Die Luxusausgaben unter den Büchern: Hefner macht Kennedy Konkurrenz

Hugh Hefner by Alexander HaukVon alten Büchern sind wir es ja gewohnt, dass sie horrende Preise erzielen können, doch, dass es nun auch aktuelle Bücher in der Luxusversion gibt, ist ein relativ neuer Trend, der sich besonders in diesem Jahr ganz deutlich gezeigt hat.

So erschienen doch die Memoiren von Edward M. „Ted“ Kennedy  nicht nur in einer normalen Ausgabe zum Preis von 35 Dollar, sondern auch in einer Deluxe-Sonderedition. Diese Auflage des Buchs „True Compass“ ist nur auf 1.000 Stück limitiert und ist für stolze 1.000 Dollar pro Stück erschienen. Der Einband ist dann aus edelstem Leder gefertigt, das Buch ist elektronisch signiert und es enthält Fotos der Kennedys, die in der normalen Ausgabe nicht enthalten sind. Gerade jetzt, nach dem Tod Ted Kennedys im August, dürfte der Sammlerwert noch mehr gestiegen sein.

Dies konnte nur Playboy-Gründer Hugh Hefner toppen: Seine Memoiren erschienen im September in 6 Bänden, sind in der Sonderedition auf 1.500 Stück limitiert und kosten schlappe 1.300 Dollar. Dafür kommen sie dann in einer Box aus Plexiglas daher, sind signiert und enthalten Cartoons, Informationen (also alles das, warum Männer den Playboy lesen ;-) ) und auch Bilder aus den ersten 25 Jahren Playboy.

Nun also auch Luxus-Bücher… und wer sich diesen Luxus nicht so ganz leisten kann, sollten einfach die Buchzusammenfassungen kostenlos online lesen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar