Schmuck

Personalisierter Schmuck als Zeichen der ganz besonderen Wertschätzung

personalisierter schmuck 1080x720 - Personalisierter Schmuck als Zeichen der ganz besonderen Wertschätzung

Neusten Forschungen zufolge spielte Schmuck bereits vor 100.000 Jahren eine Rolle. Seitdem hat sich natürlich viel verändert. An die Stelle von Muscheln sind Gold, Silber, Diamanten und andere Edelsteine getreten. Dabei ist der Wert des Ausgangsmaterials nicht einziger Grund für die Attraktivität von Schmuckstücken. Neben der Fingerfertigkeit des Goldschmieds ist oft auch die Einzigartigkeit der Kette oder des Rings wichtig. Personalisierter Schmuck ist auch in diesem Jahr wieder Trend und das nicht ohne Grund. Ganz einfach können beim Juwelier echte Unikate in Auftrag gegeben werden, die nicht nur als persönliches Geschenk eine sehr gute Figur machen! 

Was ist personalisierter Schmuck?
Wer Schmuck kauft, der musste sich in der Vergangenheit auf das Trendgefühl des Juweliers verlassen. Heutzutage können Schmuckstücke aber online konfiguriert und in Auftrag gegeben werden. Dazu verwendet der Kunde die Software des Anbieters, welche eine individuelle Gestaltung ermöglicht. Die Eingriffsmöglichkeiten sind dabei außerordentlich vielfältig:

– Welches Grunddesign soll verwendet werden?
– Welches Material und welcher Steinbesatz soll zum Einsatz kommen?
– Ist eine bestimmte Kettenart gewünscht?

Wer möchte der kann dem Schmuckstück durch das hinzufügen von Buchstaben oder Symbolen noch mehr Individualität und Aussagekraft verleihen. Bevor man die Herstellung in Auftrag gibt, betrachtet man sein Meisterwerk in der 3-D Ansicht. So lässt sich feststellen, ob die Kette, der Anhänger oder das Armband seine Wirkung bereits vollständig entfaltet. Jederzeit können Änderungen vorgenommen werden, bis man zufrieden ist. Personalisierter Schmuck setzt also voll und ganz auf die Kreativität des Käufers. 

Material: Worauf kommt es an?

Je nach persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben lassen sich Schmuckstücke aus wertvollen oder preisgünstigen Materialien fertigen. Am günstigsten ist zweifelsohne mit Gold platiniertes Silber. Ein Einsteigerhalsband mit Schriftzug ist so für rund 100€ zu bekommen. Das 10-fache zahlt man für die Ausführung in 18 kt Gold. Ob Weiß- oder Gelbgold ist in diesem Zusammenhang relativ egal. Ebenso sollte man sich fragen, ob echte Brillanten gewünscht sind oder ob preiswerte Zirkonia ausreichen. Das schöne an personalisiertem Schmuck ist, dass viel möglich ist – von Modeschmuck bis hin zu einem Stück, welches durch zeitlose Eleganz brilliert. 

schmuck bulgari 1024x683 - Personalisierter Schmuck als Zeichen der ganz besonderen Wertschätzung


Individuelle Schmuckideen: Wer bin ich?

Personalisierter Schmuck ist ein Fenster zur Individualität und ein Verbindungsstück zur Welt, in der wir leben. Ganz leicht können wir unsere Zugehörigkeit zu einer Sache zeigen. Wie wäre es etwa mit einem Symbolanhänger? Eine personalisierte Kette mit einem Anker symbolisiert nordische Lebensart. Eine Kette mit Peace-Zeichen hilft dabei, in turbulenten Zeiten Flagge zu zeigen. Oder wie wäre es mit einer Krone, um sich selber daran zu erinnern, wer eine echte Queen ist.

Als Kunde hat man die Möglichkeit, Symbole zu Rahmen – etwa in ein Viereck. Optional sind Charms erhältlich, um der Kreation den letzten Schliff zu verleihen. Trendige Fußketten oder Anklets passen zu kreativen Sommeroutfits. Diese lassen sich natürlich auch personalisieren – etwa mit einem Schriftzug, der frei wählbar ist. Mit einem solchen Eyecatcher kann der nächste Flirt kommen.

Schmuckunikate als passendes Geschenk: Von Verlobung bis Geburt!

Natürlich eignet sich personalisierter Schmuck bestens als Geschenk für viele Anlässe. Der besten Freundin kann man gut einen Anhänger mit BFF Schriftzug schenken. Oder vielleicht eine Fußkette mit ihrem Namen? Ganz besonders angesagt sind auch Ohrringe mit einzelnen Buchstaben – mit oder ohne Brillanten. Auch so kann man einer tiefen und innigen Freundschaft Ausdruck verleihen.

Ganz klassisch sind personalisierte Ringe. Ob als Verlobungs- oder Freundschaftsring ist dabei nebensächlich. Mit keinem anderen Schmuckstück lässt sich ewige Zuneigung so gut symbolisieren. Jedes Mal, wenn die Beschenkte ihre Hand betrachtet, fällt der Blick auf den Ring, der Kraft und Vertrauen spendet. Jede Freundin freut sich über Schmuckstück mit „I love you“ Schriftzug denn es Zeichen von Ernsthaftigkeit und tiefer Liebe. 

Worauf ist beim Kauf von personalisiertem Schmuck zu achten? 

Wichtig ist es, nicht einfach irgendwo zu bestellen. Schmuckstücke sollte man nur dann verschenken, wenn man sich von der Wertigkeit dieser überzeugen kann. Dies bedeutet jedoch nicht, dass man unbedingt den Juwelier vor Ort aufsuchen muss. Mittlerweile kann man personalisierten Schmuck online bestellen und von den jahrelangen Erfahrungen spezialisierter Schmuckgeschäfte profitieren. Durch moderne Fertigungstechnik ist es ihnen möglich, besonders einzigartigen, luxuriösen Schmuck zu fairen Preisen anzubieten. 

Fazit

Es muss nicht immer der „dicke Klunker“ vom Juwelier sein. Auch im Jahr 2022 geht der Trend immer stärker in Richtung Individualschmuck. Durch hoch entwickelte Fertigungstechniken werden persönliche Schmuckstücke für jeden erschwinglich. Ob in Silber oder Gold, mit oder ohne Diamanten ist dabei eine Geschmacksfrage. Individuelle Ketten, Ringe oder Armbänder sind darüber hinaus ein tolles Geschenk für alle, die es Wert sind, beschenkt zu werden.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.