Charity Schmuck Uhren

Neue Messe München: Prominente feiern für den guten Zweck

© Messe München

© Messe München

Vor einigen Tagen fanden sich in der Buddha Bar der Neuen Messe München 400 geladene Gäste ein, nicht nur um zu feiern, sondern auch für den guten Zweck Geld zu sammeln. Durch Prominente, Juweliere und Journalisten kamen am Ende des Events 6.900 Euro zusammen, die dem Verein Herzenswünsche e.V. gespendet wurden.

Dieser Verein kümmert sich um die Erfüllung von Herzenswünschen von totkranken Kindern und Jugendlichen. Prominente wie Nico Schwanz, Katy Karrenbauer, Jan Sosniok, Maxi Biewer und die über die Grenzen von München hinaus für Ihre Alpen-Lounge-Praxis bekannte Kieferorthopädin Dr. Marie-Catherine Klarkowski animierten während der Veranstaltung die Gäste zum Kauf von Wundertüten, deren Erlös Herzenswünsche e.V. zu Gute kam.

Dr. Marie-Catherine Klarkowski und Jan Sosniok

Dr. Marie-Catherine Klarkowski und Jan Sosniok

Zu diesem gelungenen Abend geladen hatten TeNo, Drachenfels, Heartbreaker design by drachenfels, ring by ring und bastian inverun. Für die Unterhaltung sorgten unter anderem die Liveband Hot’n’Cool oder Zauberer Marc Weide.

In den Wundertüten für den guten Zweck befanden sich edle Schmuckstücke der genannten Schmuckmanufakturen und von Mon Decor, die auch für die Gestaltung der Tüten verantwortlich waren, sowie luxuriöse Körperpflegeprodukte von Maria Galland und Webpelzschals von Carma Plaids.

Auf dem Charityevent konnten die Gäste aber auch ihre eigenen Herzenswünsche aufschreiben und an einen Wunschbaum hängen. Am Ende wurden diese alle nach einer alten buddhistischen Tradition verbrannt und so dem Kosmos übergeben.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.