Feinschmecker

Großer Gourmet Preis 2013 in Berlin

Kochen by wikimedia US Army Africa - Großer Gourmet Preis 2013 in Berlin

cc by wikimedia/ US Army Africa

Wie in jedem Jahr trafen sich vor ein paar Tagen die sechs besten Berliner Köche sowie ein geladener Sterne-Koch von außerhalb um die Gäste beim Großen Gourmet Preis 2013 zu bekochen. Bereits im Vorfeld stand fest, dass Hendrik Otto, Chefkoch des Restaurants „Esszimmer“ im Hotel Adlon, der diesjährige Preisträger ist.

Diese Ehre verdankt er den Lesern einiger hochkarätiger Gourmet-Magazine. Otto betonte jedoch immer wieder, dass hier alle gemeinsam kochen würden und gab sich bescheiden. Am Ende waren höchstwahrscheinlich eh die Gäste die Gewinner, die das Sieben-Gänge-Menü im Grand Hotel Maritim genießen durften. Jeder Koch steuerte folglich einen Gang bei.

Mit dabei waren unter anderem Michael Hoffmann, vom Berliner Sterne-Restaurant „Margaux“, oder Thomas Kammeier, Chefkoch des „Hugos“. Der eingeladene Nicht-Berliner Koch war Thomas Bühner aus dem Drei-Sterne-Restaurant „La Vie“ in Osnabrück.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.