Autos

Aston Martin und Mobiado: Luxus-Smartphone für den Luxus-Wagen

Aston Martin by wikimedia Lelic - Aston Martin und Mobiado: Luxus-Smartphone für den Luxus-Wagen

cc by wikimedia/ Lelic

Momentan tummeln sich auf der Luxus-Messe Baselworld in der Schweiz alles, was bei teuren Uhren, Schmuck und edlen Accessoires und Gadgets Rang und Namen hat. In diesem Zusammenhang stellten Luxus-Smartphone-Hersteller Mobiado und die britische Kultautomarke Aston Martin ein besonderes Smartphone vor.

Dabei handelt es sich bisher nur um einen Prototyp mit der Bezeichnung CTP002. Ob er irgendwann in Serie gehen wird, steht noch in den Sternen. Der kapazitive Touchscreen wird dabei von Titan eingefasst. Das Smartphone besteht ansonsten aus transparentem Saphir-Glas.

Ein besonderes Highlight sind dabei die Funktionen, die direkt auf den Aston Martin abgestimmt sind. Das Handy dient nicht mehr nur als Navy oder Guide zu bestimmten Locations, sondern ersetzt zum Beispiel auch den Schlüssel für den Wagen. Besonders interessant sind Features wie der eingebaute Beschleunigungssensor, der mit dem Fahrzeug vernetzt ist und bei einem Unfall beispielsweise dafür sorgt, dass der Airbag besser reagiert.

Darüber hinaus wird man eine direkte Verbindung mit den bekannten Social Networks haben, so dass man zum Beispiel während der Fahrt Fotos schießen und diese direkt in die Netzwerke hochladen kann. Ein absolut schönes Gadget, bei dem wohl viele traurig wären, wenn es eine Zukunftsvision bleiben würde!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.