Gaspard Yurkievich Schuhe begeistern Haute Couture Liebhaber

Gaspard Yurkievich

Gaspard Yurkievich

Der 1972 in Paris geborene Modedesigner Gaspard Yurkievich präsentierte seine ersten Modeideen 1998 auf der Fashion Week seiner Geburtsstadt. 2003 werden die Schuhe mit der goldfarbenen Sohle zum Markenzeichen. Seine ersten Schritte, in der Welt der Mode, machte er mit Hilfe von Jean Colonna, Thierry Mugler und dem Modestar Jean Paul Gaultier.

Das Hauptmerkmal seiner Kreativität sind seine Schuhkollektionen. Diese sind mittlerweile in Europa, den USA und Asien bekannt und sehr gefragt.

Gaspard Yurkievich eröffnete bereits 2005 seine erste Boutique. Dort werden heute noch, neben Damen- und Herrenmode, sowie Rücksäcken und Taschen, seine exklusiven Schuhmodelle angeboten. Der Laden wurde durch seine luxuriösen Gold- und Silberfarbene Einrichtung zu einem angesagten Store für das glamouröse Publikum.

Der Designer Yurkievich fühlt sich der Avantgarde zugehörig. Das zeigt sich auch in seiner Zusammenarbeit mit jungen Schauspielern, Musikern und Architekten. Diese liefern nicht nur Anregungen und Tipps für seine Schuhmode, sondern präsentieren sie auch durch öffentliche Auftritte.

Seine Schuhe bestehen meistens aus den klassischen Formen. Durch poppige knallige Farben im Zusammenspiel von Lack und anderen Materialien werden sie einzigartig. Kleine Extras machen die Schuhe zu etwas Besonderem. Eine lässig anmutende Schuhmode für Streetart-Liebhaber und Großstadtkinder wurde mit diesem Label aus der Taufe gehoben.

Ob Stiefel, Halbschuhe, Ballerinas, High Heels und andere Modelle, hier finden Damen mühelos ihren passenden Schuh. Wie etwa den aus Kalbsleder gefertigten Pumps. Er gehört zur Glamourlinie des Unternehmens. Eine abgeschwächte Absatzhöhe ist durch ein Plateau vorne gegeben. Die durchbrochene Vorderkappe und einer goldfarbenen Schuhsohle mit einem Pythonaufduck, der übrigens auch das Symbol dieser Glamour Kollektion ist, machen den Schuh zu einem kleinen Kunstwerk.

Herren bevorzugen von Sneakers, Halbschuhe, Stiefeletten und Stiefel auch die Sportschuhe von Gaspard Yurkievich.

Heute gehören Gaspard Yurkievich Schuhe zu den renommiertesten Labels, das seine Handwerkskunst und sein Wissen mit vielen großen Modenamen teilt. Die perfekt gefertigten Modelle mit einem Hauch von Haute Couture versehen, begeistern Schuhliebhaber in aller Welt.

Moschino Schuhkollektion Winter 2012/2013

Moschino Pump schwarz

Moschino Pump schwarz

Suchen Sie besondere Schuhe? Schuhe, die sowohl in Farbe, Form und dem Styling der Langeweile des Winters entgegentreten? Sie wünschen sich jetzt für die kommende Saison den Schuh der Schuhe! Und den finden Sie garantiert in der aufregenden Kollektion von Moschino.

Sehen Sie sich zunächst die Highheels an, sie gibt es in klassischen Farben, einige Modelle in edlem Schwarz, aber auch in grün mit goldener Plateausohle, signalrot, mit Plateau oder auch ein wenig gemäßigter. Der gerade Absatz ist schlank, die Plateauhöhe liegt bei zwei bis vier Zentimetern und die Absatzhöhe beläuft sich auf schlanke zwölf cm. Viele der neuen Moschino Modelle sind geschlossen und haben goldene Paspeln am Sohlenrand und Ziernähte am Ausschnitt. Es gibt diese Plateaupumps auch mit Riemchen und Zehenausschnitt, hier mit großer Satinschleife! Ein Riemchen-Pumps geht buchstäblich zu Herzen, er ist an der Ferse und an der vorderen Aussenseite mit großen bunten Herzapplikationen verziert.

Dann gibt es die knallbunten, aus Plastik geflochtenen Ballerinas mit der Moschino-Schleife. Diese Schuhe sind ganz aus thermoplastischem Polymeren, ungiftig und zu 100% recyclebar. Damit sind Sie auf Gummisohlen unterwegs und natürlich gibt es diese Ballerinas auch in schwarz und weiß.

Das Herz, das Logo und die Schleife ziehen sich durch die gesamte Kollektion. Moschino hat auch noch andere Modelle in gemäßigter Absatzhöhe oder als Ballerina. Sie finden aber auch Plateauschuhe mit durchgehender Plateausohle.

Ein Schuh zum Verlieben ist ein Schnürschuh aus altrosa Zickelleder. Wer gerne sportlich elegant auftritt, hat hier das Richtige gefunden. Auch ein extravagantes Paar Gummistiefel ist hier zu finden, im Leopardenmuster mit flexibler Gummisohle und schwarzer Kunstpelzmanschette, sieht einfach super aus!

Zwei Paar Stiefel, ein Paar niedriger geschnitten, das andere länger, mit Profilsohlen und lauter kleinen goldenen Herzapplikationen sorgen für einen sicheren Tritt. Ein todschicker Schnallenstiefel mit kontrastfarbener Schnürung und Reissverschluß in gold und ein langer schlanker Lackstiefel in schwarz machen die Auswahl nicht leichter. Ein Kunstpelziefel in hellbraun-natur lockt auch Sie hinter dem Ofen hervor. Wenn Sie sich dann die gefütterten Paillettenstiefel mit Logo und mit Profilsohle ansehen, wissen Sie, was Sie beim nächsten Outdoor-Einsatz tragen werden. Oder Sie entscheiden sich für den gefütterten schwarzen Kunstlederstiefel mit dem roten Herzen an der Ferse.

Nicht zu vergessen sind die vielen Stiefeletten, die es geschlossen oder mit Zehenausschnitt gibt. Hier finden sich die verschiedensten Schnürungen oder andere kontrastreiche Verzierungen. Mit Ihrem Moschino Schuh werden Sie ab sofort durchs Leben schweben!

Luxusstiefel – neue Trends für den Frühling

Designerstiefel

Designerstiefel

Was gibt es Neues zum Thema Luxusstiefel in diesem Jahr? Hier finden Sie einige interessante und hilfreiche Tipps zum Thema. Der neuen Schuhmode wird jetzt ein ökologischer Touch verliehen. Seit langer Zeit muss man bei der Öko-Mode nicht mehr an spinatfarbige Hippie Kleidung oder Ähnliches denken. Viele bekanntere Modehersteller beschäftigen sich damit, wie man eine Modekollektion fair und naturschonend herstellen kann.

Dazu kommt anschließend noch ein schönes Design und fertig sind die neuen ökologischen Luxusstiefel.
Einige Schuhhersteller haben es geschafft, beide Punkte in Ihren Luxusstiefeln unterzubringen. Ein bekanntes Schuhlabel, das dieses geschafft hat, ist Australia Luxe Collective. Ihre Stiefel, und auch Markenschuhe anderer Hersteller, werden in einem umweltschonenden Verfahren hergestellt und sehen nicht nach Öko aus. Ihre Stiefel werden ebenfalls aus ökologischen Stoffen hergestellt, wie z. B. organischer Baumwolle oder aus einer recycelten Sohle. Doch nicht nur bei den Stiefeln wird auf die Umwelt geachtet, sondern auch beim Marketing. Im Vertrieb der Schuhe wird mit wiederverwendetem Verpackungsmaterial gearbeitet.

Durch die Vorteile für die Umwelt und des gelungenen Designs haben sich auch Stars wie unter anderem Jessica Alba, Miley Cyrus und Gwen Stefani für die ökologischen Luxusstiefel der diversen Marken entschieden, die umweltfreundlich arbeiten. Des Weiteren unterstützen einige Firmen auch noch verschiedene Hilfsprojekte. Das Schuhlabel Australia Luxe Collective unterstützt beispielsweise aus einem Teil der Gewinnes das „OmniPeace Projekt“, welches versucht die Armut Afrikas bis 2025 zu stoppen.

Treffen von Grünen Labels
Es gibt immer mehr grüne Modelabels, die umweltfreundlich arbeiten. Bei dieser Umweltsituation ist das auch dringend notwendig. Aus diesen Gründen steigt die Nachfrage der grünen Mode rasant an. Bei ständig steigender Nachfrage konzentrieren sich deshalb auch mehr Shows und Messen auf das Thema. Die neue deutsche Messe goodgoods wird im Mai 2011 ihre Premiere feiern. Hier werden nur exklusive und luxuriöse ökologische Schuhe ausgestellt.

Auf dieser Messe können Anbieter 3 Tage lang Ihre Produkte zur grünen Mode anbieten. Zu dem Thema gibt es sehr viel zu berichten, da die Ausstellerliste sehr lang ist und die Ausstellungsfläche 8000 m² beträgt. Auf der Ausstellungsfläche werden jedoch nicht nur Schuhe angeboten, sondern auch Ideen zu den Themen: Möbel, Wellness, Business, Essen, Mode und Gesundheit.