Sarah Jessica Parker: SJP Schuh-Kollektion wird bald gelauncht

Bereits vor einigen Monaten wurde bekannt, dass Schauspielerin und Mode-Ikone Sarah Jessica Parker ihre eigene Schuh-Kollektion auf den Markt bringen würde. Ende Februar soll es nun endlich soweit sein! Die Modelle werden bis zum Start streng geheim gehalten, nur drei Paar wurden bisher gezeigt.

Die Kollektion, die auf den Namen SJP hört und über Nordstrom vertrieben wird, entwickelte Sarah Jessica Parker gemeinsam mit Manolo Blahnik-Chef Goerge Malkemus. So ist es auch kein Wunder, dass zu den wenigen Paaren, die im Vorfeld gezeigt wurden, ein Paar gehört, das stark an Mary-Janes erinnert, den Schuh-Klassiker aus dem Hause Manolo Blahnik, die dank Parkers Rolle der „Carrie Bradshaw“ in „Sex and the City“ auch in der breiten Masse Kultstatus erreichten.

Auf zwei bereits veröffentlichten Pressebildern trägt die Schauspielerin zum einen ein Paar Lack-Stilettos in hellem Pink sowie schlicht gehaltene rote Pumps. Der Verkauf der rund 30 Paar startet offiziell am 28. Februar 2013.

Sarah Jessica Parker: Kollektion mit Manolo Blahnik

cc by wikimedia/ David Shankbone

cc by wikimedia/ David Shankbone

Durch ihre Rolle als Carrie Bradshaw wurde die Schauspielerin Sarah Jessica Parker ohne Frage zu einer internationalen Stilikone. Mit ihr wurde auch das Schuhlabel Manolo Blahnik weltweit bekannt. So wird es sicherlich aktuell kaum jemanden verwundern, dass die Schauspielerin gemeinsam mit der Marke eine eigene Kollektion erarbeitet hat.

Im kommenden Jahr soll die Linie „SJP“ für Manolo Blahnik auf den Markt kommen. Sie wird neben Schuhen auch edle Handtaschen und Mäntel umfassen. Dabei sei es Sarah Jessica Parker und Manolo-Blahnik-Geschäftsführer George Malkemus wichtig gewesen, Farben auf eine neue Weise miteinander zu kombinieren.

Schlicht, aber trotzdem eindrucksvoll sollen die Stücke sein. Mehr wurde bis jetzt noch nicht verraten. Na, wenn da mal nicht die Herzen von Tausenden von „Sex and the City“-Fans höher schlagen… ;-)