Technik

Sharp mit drei neuen Android-Smartphones

Während wir hierzulande bei Sharp eher an Fernseher oder andere Elektrogeräte denken, kommen den meisten Japanern Smartphones in den Sinn. So launchte das Unternehmen in Japan gleich drei neue Android-Handys, bei denen es noch unklar ist, welches davon es nach Europa schaffen wird.

Das erste Smartphone von Sharp kommt als Klapphandy daher und hat einen 3D-Bildschirm, eine 16- Megapixel-Kamera und einen mobilen digitalen TV-Tuner. Der Display der anderen Modelle verfügt über 3,7 bzw. 4,2 Zoll. Zur Ausstattung gehören auch ein HDMI-Anshchluss und die Unterstützung von DLNA.

Somit ist es möglich die Phones direkt an einen Fernseher anzuschließen oder sie in ein multimediales Heimnetzwerk zu integrieren. Mal sehen, mit welchem wir hier rechnen können…

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten pligg.com 30. Mai 2011 um 17:46

    Sharp mit drei neuen Android-Smartphones | Gadget Lounge…

    Während wir hierzulande bei Sharp eher an Fernseher oder andere Elektrogeräte denken, kommen den meisten Japanern Smartphones in den Sinn. So launchte das Unternehmen in Japan gleich drei neue Android-Handys, bei denen es noch unklar ist, welches davon…

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.