Reisen

Neuer Luxushotelführer für Schottland

luxushotelfuhrer fur schottland - Neuer Luxushotelführer für SchottlandDie schottische Luxushotelkooperation Connoisseurs Scotland hat in Edinburgh ihr aktuelles Handbuch vorgestellt. Das jährlich erscheinende Kompendium präsentiert eine handverlesene Auswahl der jeweils führenden Hotels und Restaurants in den verschiedenen Regionen des Landes. „Unser Handbuch ist ein praktisches Nachschlagewerk für alle, die Luxus- und Golfreisen planen, ausgefallene Locations für Veranstaltungen suchen oder auf eigene Faust Schottland von seiner edelsten Seite erkunden wollen“, so Jeremy Hawkings, der Geschäftsführer der Kooperation.

Die Markenzeichen von Connoisseurs Scotland sind Vielfalt und Exklusivität. So bietet auch die aktuelle Ausgabe des Handbuchs eine erlesene Mischung aus international bekannten Golfresorts, familiengeführten Hideaways, avantgardistischen Innenstadthotels, urigen Burgen, Luxus-Spas und preisgekrönten Gourmet-Restaurants. Auch ein Luxuszug im Stil des Orientexpress und eines der kleinsten Kreuzfahrtschiffe der Welt werden dem Leser vorgestellt. Jedes der 23 Hotels der Kooperation wird in dem aufwändig gestalteten Handbuch auf einer Doppelseite präsentiert – mit großzügigen Abbildungen, allem Wissenswerten zum Angebot sowie sämtlichen Kontakt und Buchungsinformationen. Eine Übersichtskarte zeigt die genaue Lage, die wichtigsten Anfahrtswege und die touristischen Highlights in der Umgebung. Erstmalig im Handbuch vertreten sind das Cameron House und das Rocpool Reserve.

Cameron House ist ein fürstliches, idyllisch gelegenes Herrenhaus am Loch Lomond, einem beliebten Ausflugsziel für Schottlands Verliebte. Das Anwesen wurde erst kürzlich für mehrere Millionen Pfund modernisiert und ist heute mit eigenem Championship-Golfplatz und seiner Lage in einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden des Landes ein neues Glanzlicht unter den schottischen Golfresorts. Rocpool ist ein elegantes, kompromisslos modern eingerichtete Boutiquehotel in Inverness. Das Fünf-Sterne-Hotel in der inoffiziellen Hauptstadt der Highlands wurde unlängst zum „Best small luxury hotel of 2009“ gekürt und bietet seit April diesen Jahres mit seinem Restaurant „Chez Roux“ zudem eine der seltenen Gelegenheiten, die Kreationen von Albert Roux, einem der einflussreichsten Gastronomen Großbritanniens, auch außerhalb von London zu probieren.

„Wir freuen uns sehr, diese beiden einzigartigen Anwesen in der Kooperation begrüßen zu dürfen“, erklärt Hawkings. „Cameron House und Rocpool bereichern unser Angebotsspektrum um zwei weitere ungewöhnliche Tophotels und verbessern unser geografische Präsenz im Land. Damit bieten wir anspruchsvollen Reisenden jetzt in den schönsten Gegenden Schottlands nun auch mindestens eines der besten Hotels des Landes.“ Das Connoisseurs-Scotland-Handbuch erscheint in englischer Sprache und kann unter www.luxuryscotland.com kostenlos bestellt werden.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.