Design Fashion Labels

La Perla Black Label Kollektion: Die stürmischen 20er Jahre sind zurück

la-perla-black-label-charlestonGlitzer und Glamour, rauschende Feste, Art Déco-Eleganz, Bubikopf, lange Zigaretten, kurze Röcke. Die so genannten „Goldenen 20er“ des letzten Jahrhunderts waren stark geprägt vom Lebensgefühl der „neuen Frau“: Unabhängig und selbstbewusst genießt sie ihr Leben in vollen Zügen, zelebriert die neu gewonnene Freiheit mit betonter Leichtigkeit und einem Hauch Frivolität. In der Mode dominiert ein Stil, der unter den Stichworten „Verführung und Eleganz“ zusammen gefasst werden könnte.

Die neue La Perla Black Label-Kollektion ist inspiriert von den aufregenden 20er Jahren und interpretiert deren Stilelemente neu. Wichtige Accessoires sind Fransen als locker drapierte Hommage an die Charleston-Girls, mondäne Federn sowie funkelnde Kristalle. Außerdem dürfen dekorative Blickfänger wie Chantilly-Spitze, Feston- und Bandmotive nicht fehlen.

Dem Flair der “roaring twenties“ widmet sich La Perla Black Label mit drei Dessous-Serien, die das jeweilige Leitmotiv phantasievoll und mit kostbaren Details in Szene setzen: Vorhang auf für Charleston, Diamond und Metropolis!

La Perla Black Label – Serie Charleston
Fransen als Symbole der Charleston Girls sind das Leitmotiv dieser Serie. Die Fransen sind auf leichten Stretchtüll appliziert. Einige Modelle zieren außerdem feine Satinbänder und süße Schleifchen.

La Perla Black Label – Serie Diamond
Protagonist der Diamond-Serie ist unter anderem kostbare Monostretch-Chantilly-Spitze. Darüber hinaus steht auch Stretchchiffon im Vordergrund, fein dekoriert mit Gurtbandschleifchen und Strass. Kristalle, schwarzer Satin und goldfarbenes Metall bilden reizvolle Kontraste.

La Perla Black Label – Serie Metropolis
Der Filmklassiker „Metropolis“ von Fritz Lang war Inspirationsquelle für die gleichnamige Serie. Edler Seidenatlas ist effektvoll mit geometrischen und ausdrucksstarken Motiven in den warmen Farbtönen haselnuss und beige bedruckt.

Im Jahr 2000 wird unter dem Namen Glam on Web die Onlineboutique von La Perla eröffnet. 2008 erhält der Shop einen neuen Namen: La Perla Online Boutique. Die Online Boutique hält eine große Auswahl an Unterwäsche, Lingerie, Bademode sowie Oberbekleidung für Damen, Herren und Kinder bereit. La Perla, Malizia, AnnaClub, Occhiverdi, Grigioperla zählen unter anderen zu den präsentierten Marken. Die Qualität der Produkte, der ausgezeichnete Kundenservice und ein edler Look sind Elemente, die La Perla Online Boutique als den Onlineshop auszeichnen. Hinzu kommt ein besonderer Mix aus dem extravaganten Stil von La Perla, immer wieder aufregenden Neuheiten und feiner Verführung, von Modebewussten auch knapp als „Glamour“ bezeichnet. www.laperlaboutique.com

La Perla – das Unternehmen
La Perla ist führender italienischer Hersteller von hochwertiger Lingerie und Beachwear. Das internationale Unternehmen geht zurück auf eine Korsetterie, die 1954 von Ada Masotti in Bologna gegründet wurde. Im August 2007 schließt das Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit JH Partners in San Francisco. Im Oktober 2008 übernimmt JH Partners die La Perla Group vollständig. La Perla feierte 2004 sein fünfzigjähriges Jubiläum. Das Unternehmen setzt vor allem auf Qualität und eine breite Produktpalette, die sich in der Vielfalt seiner Marken widerspiegelt. www.laperla.com

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.