Feinschmecker & Gourmet

„Dinner in the Sky“: Auch dieses Jahr wieder in Deutschland

Wir haben an dieser Stelle bereits das eine oder andere Mal über das sogenannte „Dinner in the Sky“ berichtet. Dabei speist man wortwörtlich in luftiger Höhe, denn der Tisch wird einfach an einem Kran über die Dächer der Stadt gezogen. Dort oben genießt man dann nicht nur ein vorzügliches Essen, sondern eben auch die atemberaubende Aussicht.

Wie in jedem Jahr wird das „Dinner in the Sky“ auch 2012 in einigen großen deutschen Städten angeboten. Etwas über 20 Gäste nehmen dabei an dem Tisch Platz, natürlich entsprechend abgesichtert. Danach ziehen einen 16 Stahlseile in eine Höhe von rund 50 Metern. In der Mitte des Tisches befindet sich eine Plattform, auf der der Koch die Speisen zubereitet und von wo das Personal einen mit Getränken und Co. versorgt.

Das „Dinner in the Sky“ kann man auch komplett mieten, zum Beispiel als Firmenevent. Es lassen sich jedoch natürlich auch einzelne Plätze reservieren. Mittlerweile findet dieses besondere Essen in etlichen Ländern weltweit statt. Nur an warme Kleidung sollte man denken, denn in dieser Höhe kann es schon mal windig und kühl werden, zumal das „Dinner in the Sky“ dank des Daches auch bei Regen stattfindet. Hier gibt es alle weiteren Infos…

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.