Strava
Reisen

Der Kronplatz – Im Sommer wie im Winter ein echtes Luxus-Ziel

kronplatz gipfel 1080x608 - Der Kronplatz – Im Sommer wie im Winter ein echtes Luxus-Ziel

Der Kronplatz ist einer der vielseitigsten Berge im italienischen Südtirol. Mit seiner faszinierenden Natur und den malerischen Landschaften bietet er zu jeder Jahreszeit eine exklusive Kulisse für Urlaube und Luxus-Wochenenden der Extraklasse. Ob Skifahren, Wandern, Mountainbiken oder einfach beim entspannten Wellness: Auf dem Kronplatz kommt jeder auf seine Kosten. Für das leibliche Wohl ist im Hotel und natürlich in den verschiedenen Gourmetrestaurants gesorgt. Der folgende Artikel zeigt, was der Kronplatz zu bieten hat und warum Urlauber, die einmal hier waren, in den meisten Fällen wiederkommen.

Skyway Monte Bianco 20220527 ph Giacomo Buzio 02 1024x683 - Der Kronplatz – Im Sommer wie im Winter ein echtes Luxus-Ziel
Eine Seilbahnfahrt auf den Kronberg bietet zur jeder Jahreszeit eine beeindruckende Sicht auf den Berg.

Unterkünfte mit Luxus und Stil genießen

Ob als Pärchen-Reise, gemeinsam mit den engsten Freunden, mit der Familie oder in anderer Konstellation: Am Kronplatz finden alle Gäste das perfekte Ambiente für einen unvergesslichen Aufenthalt. In den Unterkünften vor Ort, wie etwa im Chalet Liondes am Kronplatz, lässt sich Exklusivität auf höchstem Niveau genießen. Die großzügigen Räumlichkeiten sind mit einem eigenen Spa ausgestattet, und sogar professionelle Massagen können direkt im privaten Chalet stattfinden. Da einige der Chalets Platz für bis zu zehn Personen bieten, steht dem gemeinsamen Urlaub in der gewünschten Personenzusammensetzung nichts im Weg. Ob Kurzreise übers Wochenende oder längerer Urlaub: Da die Häuser großzügig angelegt sind, sind genügend Rückzugsmöglichkeiten vorhanden. Erholung steht hier an erster Stelle.

Der Kronplatz ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert

Für viele Stammgäste ist der Kronplatz der Gipfel des genussvollen Urlaubs – und das zu jeder Saison. Dieser Ort entfaltet seinen Charme zu jeder Jahreszeit auf andere und immer wieder beeindruckende Weise. Ob Winterzauber, Frühlingsblüte, Sommerfrische oder Herbstgold: Jeder Monat birgt eigene Juwelen, und immer wieder gilt es, den Berg ganz neu zu entdecken.

Frühling

Im Frühling erwacht der Kronplatz zu neuem Leben. Die Schneeschmelze enthüllt blühende Wiesen und frisches Grün, und die Urlauber können live dabei sein. Wanderer und Mountainbiker erobern die sonnigen Pfade. Blühende Alpenrosen und der Ausblick auf die noch schneebedeckten Gipfel bieten einzigartige Fotomotive. Im Frühling ist am Kronberg weniger los als im Sommer oder Winter, was noch mehr Möglichkeiten zum ungestörten Genießen der Natur bietet. Die Natur und die klare, frische Luft lassen auch in den Reisenden selbst neue Lebensgeister erwachen. Ein paar Tage am Kronplatz sind die ideale Motivation, um die Trägheit des Winters hinter sich zu lassen und wieder neu durchzustarten.

Sommer

Sommer am Kronplatz bedeutet vor allem, die vielen Sonnenstunden Südtirols zu genießen. Der Berg lockt mit Wanderwegen für alle Fitnessstufen und atemberaubenden Panorama-Aussichten. Radfahrer finden hier sowohl anspruchsvolle Trails für Mountainbikes als auch entspannte Familienrouten. Klettersteige sind ebenfalls für jedes Niveau vorhanden. Ganz egal, ob Anfänger oder erfahrener Bergsteiger: Hier kann jeder den Berg herausfordern. Oben angekommen, lohnt sich der Besuch des Messner Mountain Museums.

Nach einem aktiven Tag bieten kühle Bergseen Erfrischung und in Almhütten können sich die Gäste mit regionalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Luxus im Hotel kommt natürlich auch in den Sommermonaten nicht zu kurz. Entspannende Massagen oder der Sekt auf der Hotelterrasse gehören hier selbstverständlich dazu.

Herbst

Der Herbst ist am Kronplatz ein wahres Fest für die Sinne. Die Wälder leuchten in warmen Farbtönen, die Luft ist frisch und klar. Wanderer genießen die ruhigen Pfade und die atemberaubende Sicht auf goldene Lärchen und strahlend rote Blätter. Die Hauptsaison ist nun vorbei, und es wird ruhiger am Berg. Dennoch haben die Gourmetrestaurants mit ihren teils faszinierenden Gerichten geöffnet, und auch frische Äpfel und Almkäse sind selbstverständlich zu bekommen. Bergbahnen bringen Naturfreunde zu herrlichen Aussichtspunkten, die im Herbst ganz besonders beeindruckende Fotomotive bieten.

Wer den Kronplatz bereits zu den anderen Jahreszeiten erlebt hat, sollte unbedingt auch noch einmal im Herbst hierherkommen. Und wenn dann doch einmal herbstliches Schlechtwetter ansteht und es regnet, fühlt sich das Genießen im Wellness-Bereich noch ein Stück besser an.

Winter

Der Winter ist wahrscheinlich die Jahreszeit, welche die meisten Menschen als Erstes mit dem Kronplatz assoziieren. Winter am Kronplatz bedeutet nämlich schneeweißes Vergnügen in Südtirols Skigebiet Nr. 1. Mit modernsten Liften und gepflegten Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade lockt der Berg Skifahrer und Snowboarder an. Langläufer finden kilometerlange Loipen, umgeben von der Stille verschneiter Wälder. Romantische Pferdeschlittenfahrten und vorweihnachtliche Märkte schaffen festliche Stimmung. Nach dem Tag auf der Piste geht es zum Après-Ski, oder man genießt gemütlich heiße Getränke, lokale Köstlichkeiten und Komfort im eigenen Chalet.

Ein Highlight für viele abenteuerfreudige Gäste ist das Nacht-Skilaufen. Der Winter am Kronplatz verzaubert mit sportlichem Reiz und beruhigender Alpenidylle – ideal für den Winterzauber, der lange in Erinnerung bleibt.

almabtrieb kuehe 1024x768 - Der Kronplatz – Im Sommer wie im Winter ein echtes Luxus-Ziel
Der Almabtrieb ist am Ende des Sommers ein beeindruckendes Schauspiel und zeigt, dass traditionelle Landwirtschaft in den Bergen und modernes Reisen gut zusammenpassen.

Alm-Leben und Luxusurlaub – Der Kronplatz ist eine Welt voller Kontraste

Am Kronplatz verschmelzen luxuriöse Hotel-Welten und das einfache Leben der Bauern auf der Alm zu einer einzigartigen Welt. Rustikale Almhütten, in denen die Zeit stehen geblieben scheint, bieten authentische Einblicke in das traditionelle Bauernleben. Hier teilt man Geschichten, während man hausgemachte Spezialitäten und frische Milch genießt. Im Spätsommer ist der Almabtrieb ein echtes Highlight. Nur ein kleines Stück weiter entfaltet sich mondäner Komfort in Fünf-Sterne-Resorts und luxuriösen Chalets, wo Wohlbefinden und Eleganz im Vordergrund stehen. Die Gäste lassen sich in Wellness-Oasen verwöhnen und genießen kulinarische Freuden in Gourmetrestaurants.

Gegensätze müssen nicht mit Konkurrenz einhergehen

Die Welt der großen Kontraste existiert am Kronplatz in harmonischer Koexistenz. Aktive Erholung findet auf Wanderpfaden und Skipisten statt, eingerahmt von der majestätischen Bergkulisse. Die große Vielfalt bereichert das Urlaubserlebnis. Raues Kletterabenteuer oder weicher Bademantel im Luxus-Spa: Das passt auf den zweiten Blick bestens zusammen. Luxusreisen und traditionelle Welt stehen hier nicht in Konkurrenz zueinander, sondern sind eine friedliche und wertschätzende Koexistenz eingegangen. In vielen Bereichen profitieren beide Seiten voneinander und Urlauber genießen am Kronplatz das Beste aus beiden Welten.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.