Emirates: Kostenloser Chauffeur-Service nun auch in China

Foto: Emirates Group

Foto: Emirates Group

Die Airline Emirates überzeugt bereits seit vielen Jahren durch ihren Chauffeur-Service, den sie an immer mehr Destinationen für Passagiere der Business und First Class anbietet. Nun können diesen Service auch Reisende in China in Anspruch nehmen.

Genauer gesagt, bietet Emirates diesen ab sofort an den Flughäfen in Peking und Shanghai an. Nach einer entsprechenden Buchung über das Internet, per Telefon oder im Reisebüro holt einen ein persönlicher Chauffeur mit einem Fahrzeug vom Typ Mercedes-Benz S- oder E-Klasse ab. In China sind 60 Freikilometer inklusive, so dass man sich ganz bequem vom Flughafen nach Hause oder zur Arbeit bringen lassen kann.

In Deutschland gibt es den Emirates Chauffeur-Service bereits seit einigen Jahren. Für Reisender der Business Class sind dabei 50 Freikilometer und für Passagiere der First Class seit kurzem 80 Freikilometer inklusive. Extras wie Kindersitze oder ein faltbarer Rollstuhl müssen mindestens 24 Stunden vor abfahrt angefragt werden.

Sixt: Limousine samt Chauffeur online buchen

cc by geograph/ Oast House Archive

cc by geograph/ Oast House Archive

Der Autovermieter Sixt bietet seinen Kunden nicht nur normale Fahrzeuge, vom Kleinwagen bis hin zum LKW, sondern lockt auch Kunden mit einem gewissen Anspruch mit einer eigenen Limousine samt Chauffeur. Dies ist für die meisten nichts Neues. Der Service wird nun jedoch ausgeweitet und ist 24 Stunden am Tag online buchbar.

Auf der neuen Website sixtlimousine.de können sich anspruchsvolle Kunden ganz entspannt und ohne Hektik die passende Limousine aussuchen und das unabhängig von Uhrzeit und Ort buchen. Auf einer Karte werden alle Stationen von Sixt angezeigt. Internationale Buchungen sind in der Regel auch kein Problem, denn das Unternehmen ist in über 60 Ländern vertreten.

Individuelle Angebote lassen sich über die Seite ebenfalls stellen lassen. Die Limousinen von Sixt sind mit Komfort-Ledersitzen, verdunkelten Scheiben und vielen Extras ausgestattet. Das Angebot reicht von Economy-Class-Fahrzeugen bis hin zum Luxus-Van. Die Chauffeure kennen sich nicht nur am jeweiligen Ort sehr gut aus, sondern sind auch mehrsprachig.

So macht Autofahren Spaß

Dr. Marie-Catherine Klarkowski & Nate Warrington

Dr. Marie-Catherine Klarkowski & Nate Warrington

Nicht nur jetzt während ständig jede Menge Flughäfen gesperrt sind, weiß man eine schöne Limousine zu schätzen. Egal ob als Brautauto oder für die Geschäftsfahrt, ein Luxus Auto macht immer etwas her und man spart zusätzlich die lange Wartezeit beim Check In und so weiter.
Wer ein solches Prachtstück aber sein Eigen nennt, verbringt viel Zeit und Aufwand mit der Pflege und Instandhaltung, so dass es manchmal günstiger ist, ein solches Luxusgefährt zu „mieten“.

Ein wirklich glamouröses Angebot liefert dabei das Unternehmen Luxury Driver aus dem Raum München. Neben seriösen und diskreten Chauffeur Service bietet das Team um Geschäftsführer Josef Eser und Manager Nate Warrington
auch Sicherheits- und Personenschutzpersonal.

Für welchen Anlass die Limousinen gebucht werden, spielt dabei keine Rolle. Sei es ein Flughafentransfer oder die Fahrt zur Traumhochzeit, den Fimproduktionseinsatz oder doch eher der Gourmet-Chauffeurdienst zu den „besten Sterne-Restaurants, Fahrten zu Theater-Premieren, Kunstausstellungen und gesellschaftlichen Events aller Art“.

Auch die speziellen Pakete sind emfehlenswert. So lockt das Paket „Style & Go“ mit einem luxriösen Coiffeurbesuch, einem ausführlichen Bleaching der Zähne in der Praxis von Dr. Klarkowski und einem Tanning von Munich Airbrush Tanning für den perfekten Look für den Abend.

Derzeit bietet Luxury Driver unter anderem einen Bentley Cabrio Continental GTC und einen Porsche Panamera Turbo an.