Reisen

Die 7 spektakulärsten Casinos in Las Vegas

las vegas strip casinos 1080x709 - Die 7 spektakulärsten Casinos in Las Vegas

Man vergisst leicht, dass sich hinter der Glitzermetropole Las Vegas eine Stadt mit rund 650.000 Einwohnern befindet, die mehr ist als nur das Mekka des Glücksspiels. Für die meisten Touristen ist das „normale“ Las Vegas mit seinen quadratisch angelegten Straßen, Schulen und niedrigen Bungalow-Häusern aber auch nicht das, was sie ursprünglich in die Wüstenstadt gezogen hat. Viele mehr sich sie auf der Suche nach Party und Spaß und wollen dabei vor allem eines tun – Spielen!

Nur an ganz wenigen Orten auf dieser Welt kann man das so gut wie in den Casinos von Las Vegas. Sicherlich gibt es auch in Deutschland schöne Spielbanken mit großartigem Ambiente und tollem Flair, aber an die Hochburg in Nevada kommen sie nur schwer heran. In den vergangenen Monaten ist das Angebot außerdem stark ins Internet abgewandert, wo es die bekannten Tischspiele in Hülle und Fülle gibt. Hier sollten aber in jedem Fall seriöse online Casino Tests zu Rate gezogen werden, um den passenden Anbieter zu finden und auf der sicheren Seite zu sein. Hier lässt sich eventuell ein wenig für den Auftritt an den “echten” Tischen zu üben, die unnachahmliche Atmosphäre der Spielbanken in Vegas lässt sich allerdings kaum imitieren. Luxus und Eleganz strahlen die eindrucksvollen Gebäude auf dem Las Vegas Strip aus und laden die Besucher zum Träumen ein.

Das ist Grund genug, sich die sieben spektakulärsten Casinos in Las Vegas genauer anzuschauen. Ist auch Ihr Favorit dabei?

las vegas sign - Die 7 spektakulärsten Casinos in Las Vegas

Diese 7 Casinos sollte kein Las Vegas-Besucher verpassen

Bellagio

Am Bellagio kommt in Las Vegas kein Besucher vorbei. Der riesige Komplex besteht aus zahlreichen  Bereichen für Entertainment, Unterkunft und Verpflegung:

  • Ein Hotel mit 3.950 Zimmern
  • Eine Einkaufspassage
  • Ein 3,2 Hektar großer See
  • Ein Show-Theater
  • Zahlreiche Restaurants
  • Zwei Hochzeitskapellen
  • Ein 10.800 m² großes Casino

Das Bellagio bildet das Herz der Stadt und ist eines der bekanntesten Casinos der Welt. Jeden Tag findet vor dem Hotel, welches sogar eines der größten der Welt ist, mehrfach eine Wasser- und Lichtshow statt. Besonders in den Abendstunden ist diese schön anzusehen. Einmal im Bellagio-Casino gespielt zu haben gehört zu einem Besuch der Stadt dazu. Eine Besonderheit der Spielbank bietet „Bobby`s Room“, in dem die besten Pokerspieler der Welt um meist enorme Summen spielen. 20.000 US-Dollar muss man mindestens investieren, um sich an einen der Tische einkaufen zu können.

MGM Grand

Das MGM Grand ist der größte Casino- und Entertainment-Komplex der gesamten Vereinigten Staaten. Das Casino selbst ist riesig und bietet neben Roulette-, Poker- und Black Jack-Tischen auch fast 4.000 Slot Machines an. Ein Hotel gehört ebenfalls zu der Anlage dazu – 5.044 Zimmer gibt es insgesamt, darunter 751 Suiten, verschiedene Lofts und private Villen. Auch Shows finden im MGM Grand regelmäßig statt, die von Musik- über Tanz- bis zu Zaubervorstellungen reichen. Das Casino des MGM war einer der zentralen Schauplätze im Hollywood-Film „Ocean’s Eleven“.

Caesars Palace

Das Caesars Palace ist das luxuriöseste Hotel am Strip. Es ist, wie der Name schnell verrät, einem römischen Palast nachempfunden. Schon der Bereich der ausschließlich für das Casino genutzt wird, beträgt ganze 15.422 m². Wer in dem glanzvollen Anwesen untergebracht werden möchte, muss mit Übernachtungspreisen von rund 150 Euro pro Nacht für ein Doppelzimmer rechnen. Spieler können versuchen das Geld an einer der zahlreichen Slot-Maschinen wieder einzunehmen oder bei allen gängigen Tischspielen, die ebenfalls angeboten werden. Als besonderes Highlight erwartet die Besucher eine „Sportarena“, in der sie auf Sportevents wetten und diese dann auch live verfolgen können.

The Venetian

„The Venetian“ ist mehr als nur ein Hotel- und Casino-Komplex. Der Shoppingbereich der Einrichtung ist im Stil des Marktplatzes von Venedig gestaltet, inklusive einem künstlichen Himmel und einem Kanal. Auf diesem können sich Besucher sogar von singenden Gondolieri in einer typischen Gondel fahren lassen und sich dabei so fühlen als wären sie im namensgebenden europäischen Pendant – zumindest fast. 2.500 Slot Machines, ein großer Pokerraum und Tische für Black Jack, Baccarat und Co erwarten Besucher im hauseigenen Casino auf 11.148 m² Fläche.

Golden Nugget

Das Golden Nugget liegt im Gegensatz zu allen bisher aufgezählten Entertainment-Komplexen nicht am berühmten Las Vegas-Strip. Es befindet sich an der Fremont Street und somit an der alten Vergnügungsmeile von Las Vegas. Dort wurde vor der Errichtung des heutigen Strips gezockt und gefeiert. Erst Mitte der 1990er Jahre verlagerte sich das Geschehen zunehmend an den Las Vegas Boulevard. Die Casino-Fläche des Golden Nuggets ist mit 3.500 m² verhältnismäßig klein, aber absoluter Kult. In James Bond- und weiteren Hollywood-Filmen taucht das Casino auf und sogar Poker-Fernsehformate wurden im Golden Nugget Casino schon produziert.

Mandalay Bay

Auch das Mandalay Bay ist ein riesiger Komplex mit vielen Komponenten. Das Casino bildet das Herzstück und bemisst stolze 12.500 m². Für Sportwetten stehen im Mandalay Bay die größten Bildschirme der ganzen Stadt zur Verfügung. Pokerspiele, Tischspiele und über 1.700 Slot Machines gehören ebenfalls fest zum Repertoire und lassen die Herzen von Glücksspiel-Fans höherschlagen. Die gesamte Anlage des Mandalay Bay ist bemerkenswert. Sie ist im tropischen Stil gestaltet und lädt zum Relaxen nach dem Zocken ein.

Wynn

Zum Zeitpunkt seines Baus im Jahr 2005 war das Wynn-Hotel das teuerste jemals gebaute Hotel der Welt. Die Casino-Fläche des Hotels ist 10.300 m² groß und hat die Luxus-Atmosphäre des Hotels auch an die Spieltische übertragen. Auch mit weiteren Besonderheiten weiß das Wynn zu überzeugen:

  • 18 Restaurants und Bars
  • Ein 12.000 m² großer See
  • 26 Geschäfte
  • 2 Hochzeitskapellen
  • 1 Kunstgalerie
  • Ein 20.700 m² großes Konferenzzentrum.

Mit „nur“ 2.716 Zimmern ist das Hotel im Wynn eines der kleineren auf dem Las Vegas Strip.

Bei einem Urlaub im Westen der USA sollte ein Besuch der Stadt Las Vegas auf keinen Fall fehlen. Die Superlative, die es dort auf kleinem Raum zu sehen gibt, sind absolut beeindruckend und der ganze Ort malt ein Bild von Luxus und Prunk – ein echtes Spektakel. s

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.