Bocuse d’Or: Rasmus Kofoed ist „bester Koch der Welt“

Regelmäßig treten im Heimatort des Jahrhundertkochs Paul Bocuse die international besten Köche gegeneinander an um den Titel „Bester Koch der Welt“ unter sich auszumachen. In diesem Jahr lagen eindeutig die Skandinavier vorne. Platz eins im Wettkochen „Bocuse d’Or“ erreichte der Däne Rasmus Kofoed, der in Kopenhagen das Restaurant „Geranium“ im Parken-Stadion betreibt. Sein Zehn-Gänge-Menü überzeugte […]