Beverly Hills 90H20: Prämiertes US-Wasser

Wie bereits mehrfach an dieser Stelle berichtet, kann man sich inzwischen nicht nur an edlen Weinen oder Spirituosen erfreuen, sondern auch das Wasser nimmt in gehobenen Restaurants und bestimmten Kreisen einen immer größeren Stellenwert ein. So kann man sich schon mal renommierte Wassermarken zum Mehrgang-Menü leisten, bei denen eine Flasche leicht über zehn Euro kostet.

Eines dieser Wässerchen ist „Beverly Hills 90H20“, das sich in immer mehr gehobenen Restaurants in den USA durchsetzt und nun auch seinen Weg nach Europa findet. Entworfen wurde es vom deutschen Wasser-Sommelier Martin Riese, der auch Generalmanager des renommierten Restaurants „Ray’s and Stark“ ist, das neben seiner guten Küche auch für seine mehrseitige Wasserkarte berühmt geworden ist.

„Beverly Hills 90H20“ stammt aus einer Quelle aus den Bergen Kaliforniens und wurde mit natürlichen Mineralien und Elektrolyten für die perfekte Geschmacksbalance veredelt. Das Flaschendesign ist dementsprechend edel in Schwarz-Weiß gehalten und auf jedem Verschluss findet sich eine Nummer, denn das Wasser gibt es immer nur in limitierten Editionen von 10.000 Flaschen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar