Berlinale 2014: George Clooney präsentiert „Monuments Men“

Vor einigen Monaten sorgte Hollywood-Star George Clooney für Aufsehen in Deutschland, da er mit vielen anderen Stars seinen neuen Film „Monuments Men“ hierzulande drehte. So ist es nur eine logische Konsequenz, dass er den fertigen Streifen bei der Berlinale 2014 präsentiert.

Das Filmfestival findet vom 6. bis zum 16. Februar in der Hauptstadt statt und wird dabei erneut auch ein wenig Hollywood-Glamour versprühen. Eröffnet wird die Berlinale vom neuen Wes Anderson Film „Grand Budapest Hotel“ mit Schauspielern wie Ralph Fiennes, Jude Law, Tilda Swinton, Owen Wilson, Willem Dafoe oder Jeff Goldblum.

In „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden“ spielt George Clooney nicht nur die Hauptrolle, sondern war auch als Produzent, Regisseur und Drehbuchautor beteiligt. In dem Film geht es um eine Gruppe von Kunstexperten, die während des Zweiten Weltkriegs versuchen, einige bedeutende Meisterwerke vor den Nazis zu retten. Auch in Wes Andersons Film spielt Kunstraub übrigens eine Rolle.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar