Russisches Weihnachtsfest wird luxuriös in der Schweiz gefeiert

Weihnachten und auch Silvester liegen hierzulande hinter uns, doch wer vom Fest selbst nicht genug bekommen kann und am liebsten in einem luxuriösen Ambiente feiert, der sollte sich das russische Weihnachtsfest nicht entgehen lassen. Dafür muss man auch nicht weit in den Osten reisen, denn viele reiche Russen zelebrieren die Festtage um den 7. Januar am liebsten stilvoll in der Schweiz.

Viele Schweizer 5-Stern-Hotels rüsten daher noch einmal auf und sorgen für eine weihnachtliche Stimmung nach russischer Tradition. Ein Beispiel dafür ist das Grand Resort Bad Ragaz, das man ungefähr innerhalb einer Stunde von Zürich aus erreicht. Hier kocht Küchenchef Roland Schmid im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant „Äbtestube“ ein 7-Gänge-Menü.

Danach lässt man es sich an der Bar mit viel Wodka und Zigarren gutgehen. Eine schöne Möglichkeit für alle, die Weihnachten lieben und in denen zudem eine russische Seele wohnt. Die Feierlichkeiten beginnen dabei meist am Abend des 6. und ziehen sich bis zum 8. Januar.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar