Kölner Mittelstraße: Luxuriöse Shoppingmeile in der Domstadt

Die Kölner Mittelstraße ist nicht so bekannt wie zum Beispiel der Kurfürstendamm in Berlin oder die Königsallee in Düsseldorf. Man findet hier auch nicht alle großen Marken, trotzdem muss sich die Luxusmeile in der Domstadt auf keinen Fall verstecken, denn hier findet man eine gekonnte Mischung aus Tradition und Innovation.

Über 70 Boutiquen und exklusive Läden findet man in der Mittelstraße heute. Wie so oft war es jedoch natürlich nicht immer so: Bis in die 1940er Jahre war die Gegend Handwerkern und dem Rotlichtmilieu vorbehalten. Als die Straße nach dem Krieg wiederaufgebaut wurde, versuchte man hier nach und nach ein Angebot für die eher feine Gesellschaft zu schaffen, was, wie man heute deutlich sehen kann, gelungen ist.

Nicht ohne Grund findet man hier zum Beispiel das englische Traditionskaufhaus Hawes & Curtis, das zu den Hoflieferanten des britischen Königshauses gehört. Weitere Beispiele wären das feine Schuhgeschäft Brooker, die Rainbow Boutique und natürlich der Concept Store Apropos, der inzwischen sehr bekannt ist und wo man dann auch wieder auf die großen Marken wie Gucci, Saint Laurent oder Valentino trifft.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar