Fußball-WM 2014: DFB lässt eigenes Luxusquartier für Nationalelf bauen

Bereits vor einigen Monaten war Bundestrainer Joachim Löw mit einem Team in Brasilien um nach geeigneten Hotels, Trainingsanlagen und Co. für die deutsche Nationalmannschaft zu suchen. Man wurde dabei offenbar nicht fündig, so dass man sich Medienberichten zufolge entschloss, gleich das perfekte Quartier selbst zu bauen.

So entsteht für die WM 2014 in Brasilien in Santo André im Bundesstaat Bahia eine eigene Anlage, die nur für die deutsche Nationalelf gedacht ist. Diese umfasst 13 Häuser mit allem nur erdenklichen Luxus, den die Spieler und das Betreuerteam dort genießen können. In den Medien ist dabei von „Camp Bahia“ die Rede.

Nur einen Kilometer von den Wohnhäusern entfernt entstehen zudem ein Fußballplatz, ein Pressezentrum und weitere funktionelle Anlagen. Der nächste Flughafen ist nur 15 Kilometer entfernt, so dass alle Spielorte bequem erreicht werden können. Der Millionen-Bau soll angeblich unter anderem von DFB-Sponsor Mercedes-Benz unterstützt werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar