Villa von Annie Lennox in London wird verkauft

Der Londoner Immobilienmarkt ist, wie bereits berichtet, aktuell ein spannendes Pflaster. Zahlreiche Reiche und Schöne zieht es derzeit wieder in die Metropole an der Themse. Die ehemalige Frontfrau der legendären Band Eurythmics, Annie Lennox, trennt sich nun jedoch von ihrem luxuriösen Anwesen im Londoner Nobelviertel Notting Hill.

Dies hat nichts mit dem Immobilienmarkt zu tun, sondern hängt wohl eher mit ihrer Hochzeit vor kurzem zusammen. Damit steht ein weiteres interessantes Anwesen zum Verkauf. Die 477 Quadratmeter große Villa wurde im 1853 von Architekt Thomas Allom entworfen und errichtet. Lennox ließ das Haus aufwendig renovieren. Mit den typischen hohen Räumen und dem Stuck hat das Gebäude alles, was man sich von einem Altbau erwartet.

Fünf Schlaf- und dreieinhalb Badezimmer stehen den neuen Besitzern zur Verfügung. Dafür, dass es mitten in der Stadt liegt, hat man sehr viel Grün um sich. Annie Lennox selbst soll 4,4 Millionen Euro gezahlt haben, aktuell steht das Anwesen für zwölf Millionen Euro zum Verkauf.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar