Delta Airlines bringt Luxus-Kunden mit Porsche von Gate zu Gate

Dass Fluggesellschaften Vielflieger oft belohnen und mit speziellen Programmen locken ist nichts Neues. Delta Airlines geht in den USA nun noch einen Schritt weiter als den fast schon üblichen Shuttle-Service in einer Limousine. Auch bei Anschlussflügen werden Luxus-Kunden nun an bestimmten Flughäfen mit einem Porsche am einen Gate abgeholt und so bequem und exklusiv zum Gate für den Anschlussflug gebracht.

Seit 2011 gibt es diesen Service bereits in Atlanta. Dort werden laut Angaben der Airline aktuell über 75 Passagiere mit einem Porsche chauffiert. Dieser Service wird ab sofort auf die Flughäfen Los Angeles, Minneapolis/St. Paul und New York JFK ausgeweitet.

Nach der Landung werden die ausgewählten Passagiere von einer netten Begleitung abgeholt, die einen samt Gepäck zum Porsche Cayenne S Hybrid bringt. Damit wird man dann zum neuen Flugzeug gefahren. Diesen Service dürfen jedoch nur wenige Reisende genießen, denn er ist nur für sogenannte „Diamond“-Vielflieger gedacht, das bedeutet, dass sie mehr als 125.000 Meilen pro Jahr fliegen. Selbst dann behält es sich Delta Airlines vor, noch einmal eine Auswahl zu treffen, die sich unter anderem nach dem Mitgliedsstatus richtet.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar