cc by wikimedia/ Loquax

Valentino präsentiert Shanghai Collection für den asiatischen Markt

Dass der asiatische Markt in der Luxusbranche eine immer wichtigere Rolle spielt, ist bekannt. So wird es sicherlich nur wenige überraschen, dass auch das italienische Modehaus Valentino sein Engagement in Fernost intensiviert. Vor wenigen Tagen wurde die erste „Shanghai Collection“ von Valentino präsentiert.

Das Modeunternehmen betont dabei, dass sich die Kunden in Asien, vor allem in China schnell entwickeln würden. Damit hätten sie eine eigene Kollektion verdient und nicht nur die Stücke, die bereits in Paris gezeigt wurden. Man wolle den asiatischen Kunden etwas Luxuriöses und Exklusives bieten.

In der „Shanghai Collection 2013, die natürlich in Shanghai gezeigt wurde, spielt die Farbe Rot eine zentrale Bedeutung. Sie sei zum einen Teil der Marke Valentino und zum anderen die Farbe, die man mit China verbindet. Gleichzeitig hat sie auch in dem Land selbst eine wichtige kulturelle Bedeutung. Am gleichen Tag eröffnete Valentino zudem einen neuen, rund 700 Quadratmeter großen Flagship-Store im Luxus-Shoppingcenter IAPM in Shanghai.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar