Plant Google schwimmende Luxus-Showrooms?

cc by wikimedia/ Tedeytan

cc by wikimedia/ Tedeytan

Google ist seit einiger Zeit darauf Bedacht, einen ähnlichen Lifestyle- und Luxusstatus wie Apple zu erhalten, will sich dabei jedoch natürlich von den typischen Stores abheben. Seit einiger Zeit geben mehrere schwimmende Schiffscontainer, die sich wie auf einer Insel in mehreren Stockwerken präsentieren, in der Bucht von San Francisco Rätsel auf. Nun berichten die US-Medien, dass Google dort luxuriöse Showrooms plane.

Seit über einem Jahr wird anscheinend heimlich an dem Projekt gearbeitet. In den Containern sollen in exklusivem Ambiente Produkte wie Google Glass ausgewählten Kunden präsentiert werden. Das Container-Floß wurde bei Treasure Island festgemacht und führte zu einigen Spekulationen. Nun scheint das Geheimnis, zumindest in Ansätzen, gelüftet zu sein. Zu noch mehr Schlagzeilen führte zudem ein ähnlicher Aufbau, der an der Ostküste bei Portland entdeckt wurde und ebenfalls Google zugeschrieben wird.

Das Konzept hinter den Containern könnte so einfach wie genial sein: Die einzelnen Teile ließen sich nach dem aktuellen Konzept innerhalb kürzester Zeit zu allen möglichen Orten dieser Welt transportieren. Die Showrooms würden damit zum Beispiel am Strand oder auch an einem Skiort aufgebaut werden können. Neben den Showrooms ist zudem die Rede von Bars und weiteren Veranstaltungsorten. Wir halten euch auf dem Laufenden!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar