Die 30 reichsten Briten unter 30

cc by wikimedia/ Joella Marano

cc by wikimedia/ Joella Marano

Rankings, in denen die bestverdienenden Menschen der Welt aufgelistet sind, gibt es viele. Die berühmtesten Listen sind sicherlich die des US-Magazins „Forbes“. Das britische Magazin „Heat“ hat nun ein Ranking der 30 reichsten Briten unter 30 herausgegeben.

Auf dem ersten Platz landet die Boyband „One Direction“. Die fünf Jungs verdienten laut „Heat“ bereits 60 Millionen Pfund, also rund 70 Millionen Euro. So manch einer kritisiert daran, dass die Redakteure fünf Personen auf einmal an die Spitze gesetzt haben. Egal, was man davon hält, ihr Vermögen ist auf jeden Fall beachtlich, wenn man bedenkt in welch wenigen Jahren sie dazu gekommen sind. Berücksichtigt wurden neben verkauften Tickets und Platten auch Dinge wie Werbe- und Filmdeals.

Auf dem zweiten Platz landet der ehemalige „Harry Potter“-Darsteller Daniel Radcliffe mit 65,9 Millionen Euro, gefolgt von Robert Pattinson mit 51,8 Millionen Euro. Auf dem vierten Rang findet sich Keira Knightley mit einem geschätzten Vermögen von 43,9 Millionen Euro. Emma Watson belegt den fünften Platz mit 32,9 Millionen und Sängerin Adele landete mit 32,4 knapp dahinter. Neu im Ranking ist unter anderem das Model Rosie Huntington-Whiteley, die mit rund 6,6 Millionen Euro auf dem 27. Platz zu finden ist.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar