Limited Editions: 250 Jahre KPM und 5 Jahre Zusammenarbeit mit Bottega Veneta

Foto: Bottega Veneta

Foto: Bottega Veneta

Wie bereits berichtet, feiert die Königliche Porzellan Manufaktur Berlin in diesem Jahr ihren 250. Geburtstag. Aus diesem Anlass können sich treue Kunden und Sammler natürlich auf entsprechende Feierlichkeiten und Jubiläumseditionen freuen. Die KPM verbindet dies mit einem weiteren Geburtstag: Seit fünf Jahren arbeitet man erfolgreich mit dem italienischen Luxuslabel Bottega Veneta zusammen.

Gemeinsam hat man zwei limitierte Produktlinien entworfen. Dabei kann man sich unter anderem auf wunderschönen Schmuck aus Porzellan freuen. Ringe, Ohrringe und Armreifen sind ebenso zu finden wie filigran ausgearbeitete Bettelarmbänder oder Colliers mit Anhängern aus Biskuitporzellan.

Ein Highlight ist jedoch ohne Frage die berühmte Clutch „Knot“ von Bottega Veneta, die hier durch eine einmalige Kombination aus Leder und Porzellan besticht. Die Tasche mit ihren runden Ecken und dem Knotenverschluss erkennen Modeliebhaber auf den ersten Blick und sie bedarf keines groß prangenden Logos. Für KPM wurde das mattdunkle Leder in Schlangen-Optik mit feinstem Biskuitporzellan verziert. Umrandet wird das Medaillon in der Mitte von würfelförmigen Zirkonia-Steinchen. Generell spielen dabei die luxuriösen Details eine große Rolle wie zum Beispiel backsteinfarbene Verres irrisés, Glassteine, die mit Goldstaub verziert werden und von Hand geschliffen werden, dass sie wie Edelsteine funkeln. Wirklich das Prunkstück der limitierten Editionen zum Jubiläum!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar