Ein Ausblick auf die Smartwatch

Foto: Apple

Apple-Produkte erreichen binnen kürzester Zeit Kultstatus. Egal ob iPod oder iPhone – auch die Smartwatch erwartet dieses Schicksal. Wenn es um Innovation geht ist dieser Brand immer vorne mit dabei. Im Moment gibt sich Apple sehr verschlossen. Es wird vermutet, dass viele interessante Features von iPhone und iPad in die Uhr integriert werden sollen.

Schweizer Uhrenmacher haben ganz andere Gedanken bezüglich ihres neuen Konkurrenten. Während einige traditionelle Manufakturen durchaus zittern und fürchten, dass der Technikgigant ihnen einige Kunden abspenstig machen könnte, sehen es andere viel gelassener. Sie glauben nicht, dass moderne Technik klassische Uhrenkunst ersetzen kann.

Bereits vor ihrem Release ist die Smartwatch ein heiß diskutiertes Thema. So äußerte sich Jerome Bloch, der Chef der Männerabteilung der Pariser Style-Agentur ‚Nelly Rode‘ einige Bedenken: „I think this will lead to a changing of the guard.” Jean-Claude Biver, der Vorsitzende des Schweizer Luxusbrands Hublot weiß, dass der Fortschritt auch vor der Uhrenindustrie keinen Halt macht: „It would be pretentious to think that this kind of watch would fail to compete with Swiss watches.”

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar