Der Sultan von Brunei und die größte Luxusautosammlung der Welt

cc by wikimedia/ www.kremlin.ru

cc by wikimedia/ www.kremlin.ru

Hassanal Bolkiah, der 29. Sultan von Brunei, ist nicht nur Staatsoberhaupt, Premier-, Finanz- und Verteidigungsminister in einer Person, sondern auch oberster Hüter der islamischen Staatsreligion und nebenbei auch noch einer der reichsten Männer der Welt. Legendär ist der exklusive Lebensstil seiner Familie zwischen Privatjets, Yachten und einem Fuhrpark, der seinesgleichen sucht.

Hierbei handelt es sich um die wohl größte Sammlung von Sport- und Luxuswagen der Welt! Die genaue Anzahl der Fahrzeuge ist unbekannt und wird auf 3.000 bis 5.000 Wagen geschätzt! Darunter sollen alleine 500 Fahrzeuge von Mercedes stammen, 367 von Ferrari, 350 von Bentley, 190 von BMW, 160 von Porsche, 130 von Rolls-Royce und 20 von Lamborghini.

Offizielle Staatskarossen und Limousinen sind ebenso in der Sammlung enthalten wie seltene Supersportwagen und exklusive Sonderanfertigungen. Legendär ist dabei auch die Rolls-Royce Silver Spur Touring Limousine, die komplett in Gold gehalten ist und die das offizielle Hochzeitsgefährt der Tochter des Sultans von Brunei, Prinzessin Haja Haizah Sururul Blokiah, im letzten Jahr war. Die Wagen des Sultans sollen einen Gesamtwert von 4,5 Milliarden Euro haben und in einem gigantischen Garagensystem untergebracht sein, das mehrere Fußballfelder groß ist.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar