Infiniti stellt den Q30 vor

Foto: Infinit

Infiniti will auf der diesjährigen IAA, der Internationalen Automobil-Ausstellung einen Hammer vorstellen. Q30 lautet der Titel des neuen Wagens. Das Kompaktmodell soll dem japanischen Unternehmen neue Kunden garantieren. Infiniti verlässt das hochklassige Preissegment. Der Q30 ist ein Kompaktmodell, das neue Kunden ansprechen soll. Das Ziel ist es vor allem junge Leute zu begeistern.

Ihr Modell soll eine Alternative zu Mercedes, BMW oder Lexus darstellen. Ab 2015 soll der Wagen auf dem Markt erhältlich sein. Der Preis ist noch unklar. Dennoch ist der Q30 um einiges günstiger als Infiniti’s Limousine Q50, deren Preis bei 34,350 Euro liegt. Sebastian Vettel ist wieder mit von der Partie. Der erfolgreiche Rennfahrer ist in die Entwicklung des Autos involviert. Auch beim Q50 war seine Meinung sehr gefragt.

Johan de Nysschen, der Präsident von Infiniti Motor erklärt die Herausforderung beim neuen Modell: „This Infiniti Q30 Concept is a prelude to the product portfolio expansion which underpins our aggressive global growth strategy. In our quest to appeal to the modern, young-minded premium customer, the Infiniti Q30 Concept has a distinctive style and reaches new levels of product quality.”

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar