Cortiina Hotel in München: Gemütliches Designhotel im Herzen der Stadt

Foto: cortiina.com

Foto: cortiina.com

In München gibt es einige schöne Möglichkeiten stilvoll zu nächtigen. Eine von ihnen ist das Designhotel Cortiina, das in einer ruhigen Seitenstraße nicht weit vom Marienplatz liegt. Man befindet sich also im Herzen der Isarmetropole und ist doch fernab des Trubels.

Hinter dem Cortiina stecken die beiden erfolgreichen Münchner Gastronomen Albert Weinzierl und Rudi Kull, die einige bekannte Locations betreiben wie zum Beispiel das Brenner’s Grill in der Maximilianstraße. Im Hotel Cortiina warten 75 Zimmer und Suiten auf Gäste, die ein Auge für Design haben. Ist das Gebäude von außen eher unspektakulär, merkt man direkt beim Betreten, dass hier Design-Liebhaber am Werk waren.

Der Stil ist eine Mischung aus 1960er Jahre und avantgardistischen Elementen. Die Architektur und Einrichtung soll Harmonie und Ruhe vermitteln und wurde daher nach den Kriterien des Feng Shui ausgerichtet. Ein Highlight ist die 70 Quadratmeter große Maisonette-Suite mit zwei Balkonen und edlen Möbeln. Einen Spa-Bereich gibt es im Hotel leider nicht, dafür eine gute Bar und ein Restaurant.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar