Die aktuellen Schmuck-Trends 2013

cc by fotopedia/ Tambako the Jaguar

cc by fotopedia / Tambako the Jaguar

Schmuck gehört einfach zu einem perfekten Outfit hinzu. Oftmals machen erst Ringe, Ohrringe, Ketten und Armbänder ein Outfit zu etwas Besonderem. Natürlich ist es auch in dem Bereich Schmuck wichtig auf die Trends zu achten und diese ändern sich von Saison zu Saison. Deswegen ist es interessant zu schauen, welche Schmucktrends das Jahr 2013 bereithält.

Durch den passenden Schmuck kann man ein modisches Statement setzten. Darum dürfen auch Statement-Ketten nicht fehlen. Diese Colliers bestehen aus großen, massiven, glitzernden Steinen. Aber auch lang gezogene Nieten, bunte Ringe oder riesige Motive sind bei Statement-Ketten keine Seltenheit und werden eng anliegend um den Hals betragen. Durch diese protzigen Ketten wird sicherlich ein Wow-Effekt erhascht. Weiterhin sind Charms-Armbänder dieses Jahr voll im Trend. Durch die auswechselbaren Anhänger ist es möglich immer individuell zu sein und sein ganz eigenes Armband zu schaffen. Dabei stehen gerade die Motive wie Herzen, Blüten, Engel und religiöse Motive ganz vorne.

Auch Ringe sind entscheidend für den perfekten Look und die aktuellen Trends können sich auf http://www.ringepapst.de/ angesehen werden. Dabei sind Cocktailringe ein Highlight. Diese Ringe sind meist recht groß und mächtig. Nicht selten sehen sie wie kleine Skulpturen aus. Gerade durch ihre Vielfalt und die ihr individuelles Design punkten diese Ringe. Neben Cocktailringe sind auch Modelle im Trend, die zu mehreren getragen werden können. Als Zweier- oder Dreierpaar sehen diese sehr gut aus. Besonders schön wirken diese Ringe in den Farben Gold, Silber und Roségold. Aber auch ein Materialmix macht hier etwas her. Ein weiterer Trend in Bereich Ringe sind Gravuren. Sowohl außen als auch innen im Ring sehen Gravuren toll aus und können ein Symbol für Liebe und Freundschaft sein. Auch einfach eine Botschaft ist durch eine Gravur möglich.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar