Internationales Oldtimer-Meeting Baden-Baden

cc by wikimedia/ Macieklew

cc by wikimedia/ Macieklew

Einmal im Jahr verwandelt sich der mondäne Kurort Baden-Baden in einer Art Freiluft-Automuseum. Auch am vergangenen Wochenende pilgerten wieder Tausende Liebhaber von historischen Karossen zum Internationalen Oldtimer-Meeting Baden-Baden.

Was 1976 mit gerade einmal 35 Fahrzeugen begann, ist heute eines der größten Oldtimer-Treffen Deutschlands, wenn nicht sogar Europas. 350 Autoklassiker konnten am Wochenende bestaunt werden und rund 20.000 Menschen folgten diesem Aufruf gerne. Vor allem BMW präsentierte sich dabei mit legendären Modellen wie dem Sportroadster 328 aus den 30er Jahren oder dem „Barockengel“ aus den 50ern.

Am Freitag und am Samstag fanden die bereits ebenfalls traditionellen Gartenpartys mit nostalgischem Flair statt. Zudem wurden am Sonntag Preise an die schönsten Modelle vergeben. Ein Highlight in diesem Jahr war das Thema Ökologie. So wurden historische Motoren und Antriebsstoffe präsentiert, die bereits vor vielen Jahrzehnten entworfen wurden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar