Atelier Amaro in Warschau: Erstes Sterne-Restaurant in Polen

cc by wikimedia/ DocentX

cc by wikimedia/ DocentX

Die meisten Menschen würden beim Wort Sterneküche sicherlich an Länder wie Frankreich, Spanien oder auch Deutschland denken, doch die polnische Küche kommt wohl nur den wenigsten in den Sinn. Dabei hat natürlich auch Polen seit ein paar Jahren eine aufstrebende Gastronomie-Szene und kann sich seit diesem Jahr über den ersten Michelin-Stern des Landes freuen!

Ausgezeichnet wurde in diesem Jahr das Restaurant „Atelier Amaro“ in Warschau. Man findet den stilvoll eingerichteten Gourmettempel am Lazienki-Park. Küchenchef Wojciech Modest Amaro präsentiert dort spannende Kreationen, die eine Mischung aus traditionellen polnischen Gerichten aus dem 16. und 17. Jahrhundert sowie modernen Kochmethoden sind.

„Natur trifft auf Wissenschaft“ lautet sein Motto, so dass zum Teil fast vergessene Kräuter und Ähnliches zum Einsatz kommen, denen auf experimentelle Art neues Leben eingehaucht wird. Diese Art zu kochen kommt natürlich nicht von ungefähr, Amaro lernte bei den in den letzten Jahren besten Köchen der Welt wie Ferran Adria oder René Redzepi (Noma). Also, beim nächsten Besuch in Warschau sich ruhig einmal ein Menü im Atelier Amaro gönnen! Eine feste Karte gibt es hier übrigens nicht, sondern nur Drei-, Fünf- oder Achtgänge-Menüs.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar