J. Barbour & Sons: Smartphone-Hüllen von der britischen Traditionsmarke

Foto: Barbour

Foto: Barbour

Wer an das Unternehmen J. Barbour & Sons denkt, der hat in der Regel schnell die typischen Wachsjacken vor Augen, die sehr lange vor allem beim britischen Adel für Unternehmungen wie die Jagd beliebt waren. Barbour ist nicht umsonst Hoflieferant des englischen Königshauses und kann die Queen persönlich zu seinen Fans zählen.

Seit einiger Zeit versucht das Traditionshaus jedoch sein angestaubtes Image in einigen Punkten abzuschütteln. So sieht man immer mehr Trendsetter in London mit Stücken von Barbour. Die Wachsjacken sind Kult und natürlich hat die Marke auch mehr zu bieten. Zu dieser Verjüngungskur gehören auch Hüllen für Smartphones und Tablet-PCs, die gemeinsam mit der Firma Proporta hergestellt werden.

Die Hüllen sind natürlich im typischen Stil von Barbour gehalten und kommen mit Details wie gesteppten Nähten oder Tartan-Muster daher. Eindeutig Hüllen für Modekenner! Die Traditionsmarke selbst gibt es übrigens bereits seit dem Jahr 1894. Man begann zunächst als Produzent von wetterfester Kleidung und stattete auch Armee und Marine aus. Später wurde Barbour zu einer beliebten Marke der britischen Oberschicht.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar