Karl Lagerfeld Store in den Niederlanden

Foto: Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus. Er ist ein wahrer Workaholic. Ständig in Aktion, immer unterwegs. Der deutsche Designer hat vor kurzem seinen ersten Store in Amsterdam eröffnet.

Pier Paolo Righi, der CEO von Lagerfeld verrät, warum die Location eine wichtige Rolle spielt: „I’m delighted we are expanding our retail presence in such an up‐and‐coming location as the ‘9straatjes’ in Amsterdam. The area fits perfectly the  cool and vibrant feel of our brand..”

In seinen Shops gibt es ausgewählte Mode. Die Besucher finden Ready-to-wear für Mann und Frau, Schuhe, Brillen und Accessoires. Zudem gibt es eine Auswahl von Produkten die bei der Zusammenarbeit mit anderen Modemachern und Künstlern entstanden sind. Darunter befinden sich auch Geschenkideen und Kunstobjekte.

Karl Lagerfeld legt auch einen großen Wert auf die digitale Welt. Social Networks sind für ihn kein Fremdbegriff. Sogar seine Katze besitzt einen Twitter-Account. Auch seine neue Kollektion soll sich wie ein Lauffeuer verbreiten. Aus diesem Grund hat er viele Stücke mit iPad-Minis versehen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar