Schumi wird Markenbotschafter für Mercedes Benz

Foto: Mercedes Benz

Michael Schumacher will sich auch nach seinem Karriere-Ende keine langen Pausen gönnen. Er ist auch für Mercedes Benz aktiv, wenn er nicht hinter dem Steuer seiner Rennwagens sitzt. Als Markenbotschafter reist er um die Welt und vesucht die Philosophie des Unternehmens nach außen zu tragen.

Schumi erklärte in einem Interview warum er nun neue Wege geht: „Schon während meiner Formel-1-Zeit habe ich immer daran geglaubt, dass man sich nie auf Erreichtem ausruhen darf, sondern kontinuierlich versuchen muss, sich weiter zu verbessern. Dabei habe ich sehr oft erfahren, dass ich mich auf die Hilfestellung aller mir zur Verfügung stehenden Technologien im Auto verlassen und sie zu meinem Vorteil nutzen kann. Daher bin ich ein erklärter Anhänger von Fahrassistenzsystemen sowohl im Renn- als auch im Straßenauto.“

Seine Aufgabe als Botschafter besteht in erster Linie der Öffentlichkeit das „Intelligent Drive“ näher zu bringen. Michael Schumacher hat sich nach seiner Formel 1 Karriere ganz dem Thema Verkehrssicherheit verschrieben. Mercedes-Benz nutzt seine Kompetenzen und setzt seine Fähigkeiten gezielt ein: „Ich wollte eine klar umrissene Aufgabe innerhalb der neuen Partnerschaft haben und ich finde es sehr spannend, gemeinsam mit dem Erfinder des Automobils zu weiteren Entwicklungen und der Optimierung von Sicherheit beitragen zu können.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar