Meissen Italia und Laurent Ferrier: Luxusuhr mit Zifferblatt aus hauchdünnem Porzellan

Foto: Meissen/Laurent Ferrier

Foto: Meissen/Laurent Ferrier

Die Porzellanmanufaktur Meissen ist, wie bereits berichtet, aktuell dabei sich noch stärker als Luxusmarke zu etablieren und wird daher verstärkt in anderen Bereichen tätig bzw. betont gewisse Geschäftszweige deutlicher. Seit langer Zeit suchte man zum Beispiel einen geeigneten Partner um den Bereich der Luxusuhren gemeinsam voranzutreiben. Mit Laurent Ferrier scheint dies nun geklappt zu haben.

Auf der Baselworld stellten die beiden Unternehmen in den vergangenen Tagen unter anderem zwei Unikate der Galet Secret Doppel Tourbillon Herrenuhr vor. Sie sollen quasi den Auftakt für die weitere Zusammenarbeit bilden. Für 2014 ist bereits eine gemeinsame Luxusuhren-Kollektion angekündigt. Der Clou bei den Modellen: Das Zifferblatt wird aus hauchdünnem Meissner Porzellan gefertigt und auf beeindruckende Weise bemalt. Auf diese Weise ist jedes Stück ein Unikat und Kunden können in Zukunft ihre Zifferblätter auf Wunsch individuell anfertigen lassen.

Bei der Galet Secret ist die Porzellanmalerei zunächst verborgen und kann auf Knopfdruck oder zu eingestellten Momenten als Überraschungseffekt enthüllt werden. Für kurze Zeit ist das Kunstwerk zu sehen bis es sich zum nächsten Mal wieder verbirgt. Ein toller Effekt und ein vielversprechender Auftakt einer spannenden Zusammenarbeit!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar