Feinbrennerei Sasse: Besondere Whisky-Edition „Seele des Weines“

Foto: Feinbrennerei Sasse

Foto: Feinbrennerei Sasse

In diesem Herbst kommen auserwählte Freunde von edlen Tropfen in den Genuss eines ganz besonderen Lagerkorn-Whiskys der Feinbrennerei Sasse aus dem Münsterland. Es handelt sich hierbei um die bisher aufwändigste Kreation des Hauses und vereint traditionelle Handwerkskunst mit französischem Lebensstil.

Die Grundlage bilden feine Malzdestillate aus Getreide aus dem Münsterland sowie Wasser aus der eigenen Quelle am Schöppinger Berg. Destilliert wurde der „Bordeaux Finish“ 2006 nach dem Pot-Still-Verfahren in einer Brennanlage aus über 140 Jahre altem Kupfer. Die besondere Note und eben das französische Flair bringt die sechsjährige Lagerung in Barriquefässern des berühmten Weinguts Château Latour in der Nähe von Bordeaux mit sich.

Verkostet wurde der Whisky zum ersten Mal im Rahmen eines großen Dinners im Chesa Rössli im Mövenpick Hotel Münster. Ab Herbst wird der neue Brand nur über die Feinbrennerei Sasse für einen Preis von rund 200 Euro pro Flasche zu haben sein. Es handelt sich hierbei um die erste der drei Editionen „Seele des Weines“. Limitiert ist der „Bordeaux Finish“ auf 1.707 Flaschen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar