Riesen-Trüffel in Südwestfrankreich gefunden

cc by wikimedia/ MatthiasKabel

cc by wikimedia/ MatthiasKabel

Dass Trüffel ein ganz besonderer Genuss sind, müssen wir an dieser Stelle sicherlich nicht noch einmal näher erläutern. In Südwestfrankreich, genauer gesagt in der Dordogne, hat nun ein Glücklicher einen wahren Riesen-Trüffel entdeckt.

Das gute Stücke wiegte 1,277 Kilogramm und ist damit ein wahrer Schatz. Der Finder sagte, dass er beim Anblick des schwarzen Périgord-Trüffels anfing zu zittern. Er musste sich nach dem Fund erst einmal beruhigen und habe dann sofort seine Frau gerufen. Das kostbare Exemplar wurden auf einem Markt im Ganzen für einen leider nicht genannten Preis verkauft.

Die Dordogne gilt als eine der Trüffel-Hochburgen. Gut 1.800 Trüffelzüchter seien hier tätig, die im Jahr zwischen zwei und acht Tonnen Trüffel produzieren würden. Der Kilopreis für die Edelpilze liegt laut Medienberichten im Schnitt zwischen 800 und 900 Euro.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar