Kirabook: Toshibas neues Luxus-Notebook

Foto: Toshiba

Foto: Toshiba

Die Konkurrenz schläft nicht und so ist der aktuelle Schritt von Toshiba auch keine große Überraschung: Das Unternehmen bringt ein neues Luxus-Notebook namens Kirabook auf den Markt, das vor allem Apples Macbook Pro angreifen wird.

Der 13,3-Zoll-Display liegt mit seinen 2.560 x 1.440 Pixeln nur knapp hinter dem MacBook pro und wird damit wohl vor allem Foto-Profis und -Freaks begeistern. 1,2 Kilogramm wiegt das Kirabook, das den Auftakt zur neuen Luxusmarke Kira bilden soll. 1.200 Dollar wird das gute Stück kosten und kommt auf Wunsch mit Touchscreen daher. Eine hintergrundbeleuchtete Tastatur gehören ebenso zum Standard wie ein Clickpad, eine HD-Cam mit Mikrofon oder Harman/Kardon Stereolautsprecher.

Ab Mitte Mai wird das Kirabook von Toshiba zunächst nur in den USA in drei verschiedenen Varianten zu haben sein. Ob und wann es nach Deutschland kommt, steht zur Zeit nicht fest. Bei Erfolg wird dies sicherlich nur eine Frage der Zeit sein.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar