Luxus-Lounge am Flughafen: JFK Clubhouse von Virgin Atlantic in New York

Foto: Vorgin Atlantic

Foto: Vorgin Atlantic

Lange Reisen bedeuten in den meisten Fällen vor allem Stress und dazwischen unnützes Warten. Noch enervierender ist dies natürlich für Geschäftsreisende. Wer jedoch First Class fliegt, kann genau diesen Stress mit deutlich mehr Komfort mindern und Wartezeiten stil- und sinnvoll überbrücken.

Bereits vor dem Flug ist dies in exklusiven Lounges möglich, bei denen einige Airlines sich mit luxuriösen Annehmlichkeiten übertreffen. Ein Beispiel hierfür ist das JFK Clubhouse von Virgin Atlantic am Airport von New York City. In der von vorne bis hinten durchgestylten Lounge kann man sich an alle Plätze köstliche Speisen aus einem reichhaltigen Angebot servieren lassen oder man genehmigt sich einen Drink an der Bar.

Wer sich danach entspannen möchte, gönnt sich eine Massage im Spa oder lässt sich vielleicht direkt beim Friseur, der fest zur Lounge gehört, für den nächsten Termin aufhübschen. Die Zeit vertreiben kann man jedoch auch wunderbar bei einer Partie Billard oder man schnappt sich eines der iPads und klickt sich ein wenig durch das Netz. Ob man sich dabei mit Arbeit oder vielleicht mit ein wenig Privatem beschäftigt, bleibt jedem selbst überlassen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar