Stapellauf der Rekord-Luxusyacht „Azzam“

cc by wikimedia/ ChrisKarsten

cc by wikimedia/ ChrisKarsten

Mitte vergangenen Jahres berichteten wir über die neue Luxusyacht „Azzam“. Damals gingen bereits die ersten Berichte und Gerüchte um, dass es sich um eine neue Rekord-Yacht handeln werde, die die bekannte „Eclipse“ des russischen Oligarchen Roman Abramowitsch noch einmal in den Schatten stellen werde. Vor wenigen Tagen fand nun der Stapellauf der „Azzam“ statt.

Ganze 18 Meter ist diese Yacht länger als die „Eclipse“ und hat somit eine Gesamtlänge von 180 Meter. Rund 500 Millionen Euro soll das neue Rekordschiff gekostet haben. Angeblich ist der zukünftige Besitzer der saudische Prinz Walid Ibn Talal, dessen Vermögen auf um die 30 Milliarden Dollar geschätzt wird.

Die Ausstattung der „Azzam“ wird streng geheim gehalten. Sicher ist jedoch, dass diese Luxus pur bietet, denn alleine 50 Crew-Mitglieder werden ganzjährig an Bord beschäftigt sein. Eines der größten Probleme wird sicherlich ein geeigneter Liegeplatz darstellen, denn nur sehr wenige Yachthäfen auf der Welt haben überhaupt Platz für ein solches Schiff. Aktuell sind dies Monaco und Antibes.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar