Moët & Chandon Grand Vintage Rosé 2004

Foto: Moët Hennessy

Foto: Moët Hennessy

Das Jahr 2004 war in vielen Regionen ein guter Jahrgang. Der Sommer war sehr warm, gleichzeitig gab es die optimale Menge an Niederschlägen, was unter anderem zu reichlich Trauben von höchster Qualität führte. So ist es kein Wunder, dass bereits der Grand Vintage 2004 aus dem Hause Moët & Chandon ein voller Erfolg war. Daran wird sicherlich auch der Moët & Chandon Grand Vintage Rosé 2004 anknüpfen können.

Grand Vintages aus dem Champagnerhaus gibt es nur in den wirklich besten Jahrgängen, so dass sich Kenner auf diesen edlen Tropfen besonders freuen können. Als sinnlich, verspielt und delikat bezeichnet Moët & Chandon seinen Grand Vintage Rosé 2004. Im opulenten Bouquet lassen sich Schwarze Johannisbeeren und Brombeeren erkennen. Es schwingen aber auch Noten von Trockenfeigen oder Gewürzbrot mit, die von einem Ausklang aus Nuancen dunkler Schokolade gekrönt werden.

Ein perfekter Rosé Champagner, den man im Sommer nicht nur zu Desserts genießen kann, sondern der auch hervorragend zu Gerichten wie Rindercarpaccio oder Ratatouille passt. Ab sofort ist er in ausgewählten Kaufhäusern und im Fachhandel zu haben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar