Lady Gaga und der Rollstuhl deluxe

cc by wikimedia/ Chasewc91

cc by wikimedia/ Chasewc91

Wer temporär auf einen Rollstuhl angewiesen ist, der hat meist andere Dinge im Kopf als das Design des Vehikels. Doch wer wie die Sängerin Lady Gaga den großen Auftritt liebt, denkt offenbar auch über solche Punkte nach. Nach ihrer Hüftoperation muss sie einige Zeit im Rollstuhl verbringen und ließ sich diesen von der Marke Mordekai extra designen.

Der Designer Ken Borochov sagte, dass er noch nie einen Rollstuhl entworfen, es jedoch als Herausforderung betrachtet habe. So lässt sich Lady Gaga nun also in einer Spezialanfertigung durch die Gegend schieben, die mit 24-karätigem Gold überzogen sei. Dies Sitzfläche ist mit edelstem schwarzen Leder bezogen und die Lehne lässt sich in Liegeposition stellen.

Zudem gibt es ein Sonnendach, das man auf Wunsch auf den Rollstuhl deluxe montieren kann. Durch ihre Hüftoperation musste die aktuelle Tour von Lady Gaga abgebrochen werden, was zu einem Millionenschaden führte, doch offenbar ist man gut versichert… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar