Mercedes-Benz: E-Klasse Coupé und Cabriolet ab Juni bei den Händlern

Foto: Daimler AG

Foto: Daimler AG

Mercedes-Benz hat seine E-Klasse Coupé und Cabriolet umfassend erneuert und modernisiert. Ab Juni sind diese bei allen entsprechenden Händler zu finden und schon jetzt lassen sich die Modelle vorbestellen. Neben dem inneren und äußeren Design wurden auch die Motoren und die Assistenzsysteme überarbeitet.

Auf den ersten Blick fällt einem sofort die umgestaltete Front mit neuen Scheinwerfern auf. Das Scheinwerferglas überdeckt dabei alle Funktionselemente. Serienmäßig kommen die Wagen mit Abblend-LED-Licht und LED-Tagfahrlicht daher. Erstmals in dieser Klasse besteht jedoch die Möglichkeit, auf Wunsch auf Voll-LED-technik zu setzen. Bei den Heckleuchten kommen LED-Lichtleiter zum Einsatz. Neue Frontstoßfänger mit großen Lufteinlässen und Chrom-Applikationen im Wing-Design sorgen optisch für Dynamik.

In Sachen Sicherheit helfen unter anderem der „Collisin Prevention Assist“, eine radargestützten Kollisionswarnung mit adaptivem Bremsassistenten, sowie der „Attention Assist“, der vor Unaufmerksamkeit und Müdigkeit warnt und das nun in einem erweiterten Geschwindigkeitsbereich.

Bei Coupé und Cabriolet gibt es wie immer ein breites Angebot an Benzin- und Dieselmotoren: Neu sind die BlueDIRECT Vierzylinder-Benzinmotoren im E 200 und E 250, die sich der gleichen Technik der neuesten Sechszylinder von Mercedes-Benz bedienen. Beide entsprechen der künftigen EU6-Norm, im Coupé erfüllen sie sogar die strengen Kriterien der Effizienzklasse A. State of the Art sind die Sechszylinder-Benzinmotoren in Coupé und Cabriolet. Im E 400 ist der Sechszylinder erstmals mit Biturboantrieb ausgerüstet und setzt in dieser Klasse neue Maßstäbe hinsichtlich Leistung und Verbrauch. Auch die effizienten Diesel-Vierzylinder im E 220 CDI und E 250 CDI sind unter anderem dank überarbeitetem Triebwerksstrang sparsamer und erreichen die Effizienzklasse A+.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar