restaurant top air in Stuttgart: Sterneküche am Flughafen

Logo restaurant top air

Logo restaurant top air

Wohl nur die wenigsten würden beim Gedanken an Flughafen-Restaurants automatisch an Gourmet-Tempel der Extraklasse denken. Doch zum Glück werden Vorurteile immer mal wieder aufgehoben und so belehrt uns das „restaurant top air“, direkt im Terminal 1 des Stuttgarter Flughafens eines Besseren. 1991 wurde es von Claus Wöllhaf gegründet und seit 1992 wird hier ein Michelin-Stern verteidigt.

Wöllhaf ging es nach eigenen Angaben vor allem darum am Flughafen ein Restaurant zu errichten, dass durch exzellente Küche und einen nicht minder qualitativ hochwertigen Service überzeugt und das Image von Flughafen-Restaurants aufpoliert. Genau dies ist ihm eindeutig gelungen und eben mit dem Michelin-Stern sogar noch mehr.

Seit einigen Jahren macht er immer wieder junge Talente aus eigenen Reihen zum Küchenchef, die den Stern halten und damit eine besondere Förderung erhalten. Vor allem Stuttgarter kommen natürlich in das „restaurant top air“, jedoch können ruhig auch Reisende, die weniger Zeit für ein Mehrgang-Gourmet-Menü haben, die Köstlichkeiten des Hauses kosten: Mittags wird ein schneller, aber nicht minder köstlicher Lunch angeboten und am Abend ist es auch möglich, nur einen Gang zu ordern. Übrigens: Nach einer kreativen Pause hat das Restaurant ab dem 19. Februar 2013 wieder für Gäste geöffnet.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar