„Hear the World“: Brian Adams mit weiteren Promi-Porträts für guten Zweck

Logo Hear the World Foundation

Logo Hear the World Foundation

Bryan Adams hat in den letzten Jahren mehr und mehr sein künstlerisches Schaffen von der Musik auf die Fotografie verlagert. Inzwischen ist er ein angesehener Fotograf und engagiert sich dabei immer wieder für den guten Zweck. Dabei ist er Schirmherr der gemeinnützigen Initiative „Hear the World“, die sich zum Ziel gemacht hat über Hörverlust aufzuklären.

Dafür fotografiert Bryan Adams immer wieder Promis in der für die Initiative typischen Pose, darunter bisher Lily Cole, Sting, Lenny Kravitz oder Maggie Gyllenhaal. Nun wird die Serie fortgesetzt und zwar mit Georgia May Jagger, Minnie Anden und Lea Seydoux.

Die Porträts wurden in einem speziellen Kalender, der streng limitiert ist, zusammengefasst, den man über hear-the-world.com erwerben kann. Mit den Einnahmen wird direkt die Initiative des Hörgeräte-Herstellers Phonal unterstützt. Weltweit sind rund 800 Millionen Menschen von Hörverlust betroffen, alleine in Deutschland geht man von 16 Millionen mit Hörminderung aus.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar