Weinlese: Experten rechnen mit gutem Jahrgang 2012

cc by wikimedia/ PRA

cc by wikimedia/ PRA

Vor wenigen Tagen hat man in der Pfalz den Auftakt der diesjährigen Weinlese gefeiert. Hier wurden die ersten Trauben für den Federweißen geerntet. So langsam steuert man also auf die Hauptlese zu, die ungefähr Mitte September starten könnte. Generell rechnen Experten mit einem ordentlichen Jahrgang 2012.

Der doch eher milde Sommer hat dafür gesorgt, dass die Trauben meist gleichmäßig reifen konnten. Einzig die heißen Tage im August hätten so manch einer Region Anlass zur Sorge gegeben, doch das Wetter hat sich bekanntlich relativ schnell wieder beruhigt.

Der Federweiße, ein Jungwein, habe in diesem Jahr eine gute Qualität, was auch ein Zeichen dafür ist, dass der Jahrgang 2012 ganz ordentlich werden wird. Beim Gesamtertrag rechnet man mit rund neun Millionen Hektoliter, was absolut im Durchschnitt liegt.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Weinlese: Experten rechnen mit gutem Jahrgang 2012”
  1. Viele der 2012er Weine werden in diesen Tagen für die Abfüllung vorbereitet bzw. abgefüllt. Der 2012er hat in Pfalz und Rheinhessen die Erwartungen und Hoffnungen der Winzer mehr als erfüllt. Die Weinliebhaber dürfen sich auf sehr gute Tropfen mit angenehmer Fruchtigkeit freuen und werden mit dem 2012er Jahrgang viel Spaß und Genuß haben.

Hinterlasse einen Kommentar