YSL: Hedi Slimane ändert Namen in „Saint Laurent Paris“!

cc by flickr/ wvfonseca

cc by flickr/ wvfonseca

Der Designer Hedi Slimane ist nicht nur für seine besondere kreative Ader bekannt, sondern gilt immer wieder als mutiger Vorreiter und als ein Freund von Veränderungen. Trotzdem hatten auch wir, wie viele andere Experten auch, es vor ein paar Wochen nicht geglaubt, als Gerüchte aufkamen, dass Slimane als neuer Kreativdirektor von Yves Saint Laurent den Namen des Labels ändern möchte.

Und siehe da, er hat es tatsächlich getan, wenn auch natürlich nicht radikal, sondern eher als feine Nuance! Die Prêt-à-porter-Linie des Hauses wird ab sofort auf den Namen „Saint Laurent Paris“ hören. Auf diese Weise möchte er gleichzeitig eine neue Ära einleiten und dabei die eigentlichen Ideale, Ursprünge und Wurzeln des Hauses betonen beziehungsweise wiederbeleben. Ein mutiger Schritt!

Das typische YSL-Logo wird nur noch für bestimmte Bereiche, wie zum Beispiel die Beauty-Produkte des Hauses, eingesetzt. Der Unternehmensname „Yves Saint Laurent“ wird weiterhin bei „institutionellen“ Anlässen verwendet. Zudem verlegte Slimane das Kreativstudio kurzerhand von Paris nach Los Angeles, wo er lebt. Ach ja, und eine Rückkehr in die Haute Couture wird ebenfalls nicht mehr ausgeschlossen. Da bringt wirklich einer mal frischen Wind in ein Traditionshaus!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar