Veuve Clicquot Rolling Diner: Fast Food erobert den Luxus-Bereich

Foto: PR

Foto: PR

So langsam ist auch der Fast Food Bereich dabei, sein Image zu wandeln. Der Bio-Hype und auch Sterneköche, die diese Gerichte auf den Gourmet-Bereich übertragen, tragen maßgeblich zu dieser Entwicklung bei. So findet man zum Beispiel die Currywurst mit Blattgold verziert oder aber Luxus-Burger mit Kobe-Rind oder weißem Trüffel. Das Champagnerhaus Veuve Clicquot hat diesen Trend geschickt aufgegriffen.

Bereits im vergangenen Jahr zur Fashion Week Berlin haben wir über das „Veuve Clicquot Rolling Diner“ berichtet. Es handelt sich hierbei um einen umgebauten Imbiss-Wagen im Retro-Stil, der nicht nur den wundervolle Champagner des Hauses ausschenkt, sondern vor allem Luxus Fast Food serviert; die Imbissbude deluxe sozusagen.

In diesem Jahr geht das „Rolling Diner“ nun zum ersten Mal auf Tour. Halt macht man zum Beispiel vom 22. bis 24. Juni beim Polo-Turnier in Düsseldorf, am 10 Juli beim Seefest in Rottach-Egern oder vom 20. bis zum 22. Juli beim Sommernachtspolo in München. Heinz Heise vom Münchner Foodart Catering wird einen dann mit Fast Food der Extraklasse verwöhnen und sicherlich auch überraschen.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Veuve Clicquot Rolling Diner: Fast Food erobert den Luxus-Bereich”
  1. Hallo,
    wir von Foodart würden gerne den Artikel „Veuve Clicquot Rolling Diner …“ als pdf-Datei auf unsere Website nehmen, da es eine tolle Werbung für uns ist. Hab ich euer ok dazu? Wenn ja, welchen Pressekontakt kann ich angeben?
    Mfg
    Claudia Heise
    http://www.foodart-catering.de
    c.heise@foodart-catering.de
    0151 – 20 60 46 71

Hinterlasse einen Kommentar